Dämmer-shoppen in Rotenburg

1 von 84
Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten gestern vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.
2 von 84
Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten gestern vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.
3 von 84
Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten gestern vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.
4 von 84
Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten gestern vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.
5 von 84
Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten gestern vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.
6 von 84
Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten gestern vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.
7 von 84
Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten gestern vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.
8 von 84
Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten gestern vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.

Die Rotenburger Kaufleute mit Geschäften in der Innenstadt hatten am Freitag vom späten Nachmittag bis kurz vor Mitternacht zum zwanglosen Einkaufen, Klönen und Genießen eingeladen.

Der Bereich vom Neuen Markt bis hin zum Pferdemarkt war von den Mitgliedern der IG-City-Marketing zum Dämmershoppen in eine attraktive Einkaufsmeile verwandelt worden. Mit den herbstlich geschmückten Verkaufsstände, Sitzgarnituren vor den Läden, Musik, Wein und einer Autoschau auf dem Pferdemarkt kam ein wenig Stadtfeststimmung auf, die viele Besucher aus Roenburg und umzu in die Einkaufsstraße lockte.

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest in Völkersen

Das diesjährige Dorfgemeinschafts- und Erntefest wurde besonders gefeiert, schließlich hat es quasi 40. Geburtstag.
Erntefest in Völkersen

Thänhuser Markt am Sonntag

Der 43. Thänhuser Markt hatte mit dem Sonntag seinen Besucherhöhepunkt erreicht. Marktmeister Manfred Masanek konnte schon kurz vor Schluss ein sehr …
Thänhuser Markt am Sonntag

„Igel“ in Barnstorf feiert 30-jähriges Bestehen

Die „Interessengemeinschaft Gesundes Leben“, kurz „Igel“, in Barnstorf feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Mit einem „Tag der offenen …
„Igel“ in Barnstorf feiert 30-jähriges Bestehen

43. Thänhuser Markt - buntes Treiben zur Eröffnung

Mit dem Fassanstich und Freibier wurde der 43. Thänhuser Markt von Bürgermeister Thomas Metz offiziell eröffnet. Die Marktmeile hatte den vielen …
43. Thänhuser Markt - buntes Treiben zur Eröffnung

Meistgelesene Artikel

Pflegeeltern warnen: Nicht „blauäugig“ in Verantwortung begeben

Pflegeeltern warnen: Nicht „blauäugig“ in Verantwortung begeben

Chaotische Zustände in Kita: Landesjugendamt schreitet in Brockel ein

Chaotische Zustände in Kita: Landesjugendamt schreitet in Brockel ein

Strengere Düngeregeln: Bauern fürchten um Existenz

Strengere Düngeregeln: Bauern fürchten um Existenz

Tempo 70 auf der Straße zwischen Wohlsdorf und Bartelsdorf?

Tempo 70 auf der Straße zwischen Wohlsdorf und Bartelsdorf?

Kommentare