Update: Vier Personen in Spezialklinik gebracht

Schwerer Chemieunfall mit 14 Verletzten in Rotenburg

+
Die Feuerwehr vor Ort arbeitete in Schutzkleidung.

Rotenburg - Bei der Rotenburger Spedition Oetjen Logistik GmbH hat es am Dienstagmorgen einen Arbeitsunfall gegeben. Nach ersten Informationen ist dort Essigsäure ausgelaufen.

Tim Gerhart, Sprecher der Kreisfeuerwehr, kann das noch nicht bestätigen. Es seien vier defekte Behältern, aus denen unterschiedliche Stoffe ausgetreten sind. Die Folge seien chemische Reaktionen. Die Polizei berichtet von 14 Verletzten, die giftige Dämpfe eingeatmet hätten. 

Vier seien möglicherweise schwerer verletzt und wurden mit Augenreizungen in eine Spezialklinik nach Hamburg gebracht worden. Sechs Personen wurden zur Behandlung ins Diakonieklinikum gebracht, vier seien ambulant an der Einsatzstelle versorgt worden, erklärte Polizei-Pressesprecher Heiner van der Werp. 

Der Unfall hat sich zwischen 6 und 6.30 Uhr im Außenbereich des Betriebsgeländes an der Bundesstraße 75 ereignet. Mitarbeiter entdeckten auf der Ladefläche eines Lastwagens eine ausgelaufene Flüssigkeit. Dort waren mehrere 25-Liter-Kanister mit chemischen Substanzen aufgestellt. Welche Stoffe genau ausgelaufen sind, sei laut Polizei noch nicht zweifelsfrei geklärt.

Betrieb teilweise geräumt

Teile des Betriebes seien daraufhin evakuiert worden. Die Feuerwehr Rotenburg ist mit einem großen Aufgebot im Einsatz. Die Polizei, der Rettungsdienst und der Gefahrgutzug aus Zeven sind ebenfalls vor Ort. Tim Gerhart erklärt, dass die defekten Behälter jetzt in speziellen Fässern abtransportiert werden. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Unglücks aufgenommen. Es habe zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden.

men/Mit Material der dpa/jdw

Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition

Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker
Schwerer Arbeitsunfall in Rotenburger Spedition
Bei dem Unfall sind zwölf Personen teils schwer verletzt worden. © Guido Menker

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Audi 100 wird 50 Jahre alt

Audi 100 wird 50 Jahre alt

Auf was beim Kauf von E-Rollern zu achten ist

Auf was beim Kauf von E-Rollern zu achten ist

Meistgelesene Artikel

Lent-Kaserne: Neuer Kommandant bereitet Truppe auf Auslandseinsätze vor

Lent-Kaserne: Neuer Kommandant bereitet Truppe auf Auslandseinsätze vor

Lauenbrücker Gemeinderat diskutiert Vorschläge für neues Wohnbaugebiet „Treiderkamp“

Lauenbrücker Gemeinderat diskutiert Vorschläge für neues Wohnbaugebiet „Treiderkamp“

Biogasanlage: Strom vom Dorf

Biogasanlage: Strom vom Dorf

Motorradfahrer bei Unfall in Eversen schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall in Eversen schwer verletzt

Kommentare