Hexen, Feen, Einhörner, Kobolde und Leseratten

Fest der Fantasie in der Stadtbibliothek Rotenburg

+
Die Leiterin der Bibliothek, Christine Braun, hatte in dem Bilderbuchkino viele junge und ältere Besucher zu Gast.

Rotenburg - Von Heinz Goldstein. Einen ganzen Tag lang hat sich am Sonnabend das Rotenburger Kantor-Helmke-Haus in einen mystischen Ort verwandelt. Von der Stadtbibliothek bis hoch ins Auditorium hielten sich Fabelwesen wie unter anderem Hexen, Feen, Einhörner, Kobolde und Drachenjäger aus bekannten Märchen und Mythen auf.

Jeder Besucher, ob jung oder alt, konnte sich für einige Stunden in ein anderes Wesen verwandeln, sich spannende oder lustige Geschichten anhören, basteln und malen oder sich von der zauberhaften Klaviermusik oder Gesang sowie Theaterspiel verzaubern lassen. Mehrere hundert Besucher tauchten zwischen 10 und 22 Uhr in die spannende Welt der Literatur, Musik und Theaterspiel ein. Mit Balladen aus einer mystischen Welt eröffnete die Bardin Shei die gelungene Veranstaltung musikalisch. Im Bilderbuchkino hatten sich die jüngeren Besucher mit ihren Eltern versammelt. Hier las die Leiterin der Stadtbibliothek, Christine Braun, vor und zeigte dazu Bilder auf der Leinwand – und fertig war das Bilderbuchkino. 

Daniela Tetzlaff war als Drachenjägerin unterwegs und las aus dem Buch „Am Ende die Zeit“ vor.

Im Leseraum bastelten und malten Kinder oder lösten Preisrätsel, für die es kleine Gewinne gab. Im Auditorium spielte die Theatergruppe des Kiga Rappelkiste die Geschichte von der kleinen Raupe Nimmersatt, ein Zauberer trat auf und die Klavierschüler um Swetlana Klein konzertierten vierhändig am Piano. Zudem lasen Tanja Schierding, Daniela Tetzlaff und Irina Grabow aus Literatur für Kinder und Erwachsene vor. Gegen 21 Uhr wurde es literarisch erotisch. Nur 18-Jährige oder älter waren zur Lesung zugelassen. Dazu gab es in den Räumlichkeiten Verkaufs- und Catering-Stände und wer wollte, konnte sich von „La Sister’s“ schminken und von der Fotografin Loreen Drewes ablichten lassen.

Fantasia: Erdmenschen in der Welt der Fantasie

 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein
 © Heinz Goldstein

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Orthodoxe in der Ukraine wollen neue Nationalkirche gründen

Orthodoxe in der Ukraine wollen neue Nationalkirche gründen

Erneute Proteste: Hunderte "Gelbwesten" in Paris

Erneute Proteste: Hunderte "Gelbwesten" in Paris

Weihnachtsturnen des TV Scheeßel 

Weihnachtsturnen des TV Scheeßel 

Fotostrecke: Manche mögen's kalt - Eindrücke vom Abschlusstraining

Fotostrecke: Manche mögen's kalt - Eindrücke vom Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Angehende Landwirte messen sich beim Melkwettbewerb

Angehende Landwirte messen sich beim Melkwettbewerb

Reeßumer geraten an dubioses Wintergarten-Unternehmen

Reeßumer geraten an dubioses Wintergarten-Unternehmen

Brigitte und Johann Wolf aus Bötersen feiern die Eiserne Hochzeit

Brigitte und Johann Wolf aus Bötersen feiern die Eiserne Hochzeit

Thyssen kann bald loslegen

Thyssen kann bald loslegen

Kommentare