Betrugsversuch am Supermarkt

Falscher Spendensammler gefasst: Zeuge verhindert Klemmbrett-Trick

Rotenburg - Einem aufmerksamen Passanten ist es zu verdanken, dass ein falscher Spendensammler am Dienstag in Rotenburg aufgeflogen ist.

Der aufmerksame Zeuge hat den Betrüger laut einer Meldung der Polizei vor einem Einkaufsmarkt an der Harburger Straße geschnappt und sogleich der Polizei übergeben. Der 41-jährige Mann versuchte gegen 10.30 Uhr mit dem Spendenzettel einer erfundenen Organisation Geld zu erbetteln. Der Zeuge hielt ihn fest und verständigte die Polizei.

Gerade in der Zeit vor Weihnachten kommt es erfahrungsgemäß auf den Parkplätzen von Einkaufsmärkten immer wieder zu diesen Vorfällen, schreibt Polizei-Pressesprecher Heiner van der Werp in der Meldung. Häufig wenden sich die Spendensammler ihm zufolge an ältere Menschen und „überfallen“ diese mit einem Klemmbrett mit einer Unterschriftensammlung. 

„Nicht selten werden arglose Menschen für ihr gutes Herz bestraft und es kommt sogar zu Trickdiebstählen.“ Wenn die Spender ihre Geldbörse öffnen, werde schnell das Klemmbrett darüber gehalten. In diesem Schutz würden die Täter mit geschickten Fingern Geldscheine herausnehmen, so van der Werp.

Im aktuellen Fall sei es dazu aber nicht gekommen. Der couragierte Zeuge kam einem derartigen Trickdiebstahl zuvor. Nun muss sich der 41-Jährige wegen eines Betrugsversuchs verantworten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Martfelder Weihnachtsmarkt

Martfelder Weihnachtsmarkt

Meistgelesene Artikel

Herbert Wünsch schließt Ende dieser Woche ab – für immer

Herbert Wünsch schließt Ende dieser Woche ab – für immer

Landkreis verleiht die Grüne Hausnummer an 35 Hausbesitzer

Landkreis verleiht die Grüne Hausnummer an 35 Hausbesitzer

Arbeitsgruppe gibt aktuellen Stand zum Bötersener Dorfladen

Arbeitsgruppe gibt aktuellen Stand zum Bötersener Dorfladen

Zweites Messröhrchen sammelt Schadstoffe an der Goethestraße

Zweites Messröhrchen sammelt Schadstoffe an der Goethestraße

Kommentare