ABC-Lesefest

Erstklässler von Bibliothek begeistert

+
Die Grundschüler lauschen auf der Lese-Station von Robert Lambert der spannenden Geschichte der Vorlesers. 

Rotenburg - Von Heinz Goldstein. Wenn sich knapp 60 Erstklässler gleichzeitig in einer Bücherei aufhalten, dann ist es mit der sonst dort herrschenden Ruhe vorbei – oder? Nein. Beim ABC-Lesefest in Rotenburg, das Nadeschda Zielke, stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek organisiert hat, bewiesen die jungen Besucher von der Kantor-Helmke-Schule am Montag, dass sie gebannt zuhören, aber auch ausgelassen feiern können. Sie erlebten einen spannenden und ausgelassenen Vormittag. Am Ende durften sie noch ein Geschenk mit nach Hause nehmen, das sie sicherlich noch lange begleiten wird.

„Wir haben den Kindern einen Lesegutschein geschenkt. Damit dürfen sie, bis sie 16 Jahre alt sind, umsonst bei uns lesen“, erklärt Zielke. Das Helfer-Team um die stellvertretende Leiterin der städtischen Bücherei hatte sich bestens auf diesen Morgen vorbereitet. So gab es zwei Lese-Ecken, eine Bastel- sowie eine ABC-Spielstation. Letztere hatten die Organisatoren in den hinteren Raum verlegt, denn dort ging es doch etwas lauter und lebhafter zu, als in der eigentlichen Bibliothek.

„Hier sollen die Kinder auf spielerische Art etwas vom Alphabet mitbekommen“, so Zielke. Die Helfer und Lehrer teilten die Schüler in vier Gruppen ein, die dann die Stationen wechselten. Mit Musikbegleitung und Polonaise – da machte der Weg zu nächsten Station Spaß. Nach einem ausgelassenen Tanz erhielten die jungen Gäste alle einen Beutel mit Leo-Lesepilot-Aufdruck und einem Starterpaket als Inhalt. So sollen die jungen Schüler spielerisch ihre örtliche Bibliothek kennenlernen.

Spannender und lustiger Lesemorgen

Insgesamt drei solcher Tage sind in der Bibliothek vorgesehen. So werden die Erstklässler der Montessori- und von der Stadtschule ebenfalls zu einem Lesefest in die Bibliothek kommen. „Die Schule am Grafel ist eingeladen worden, aber leider nicht dabei“, bedauert Organisatorin Zielke.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Kommentare