Dreijähriger fährt in einem Radlader mit

THW erfüllt Kinderwunsch

Dem kleinen Konrad aus Hamburg hat das THW in Rotenburg einen Herzenswunsch erfüllt: Er durfte im Radlader mitfahren.

Rotenburg - Aufgrund eines Facebook-Posts einer Mutter nach einem Verkehrsunfall und der Frage ihres Sohnes an die Polizei, ob sie dort auch einen Radlader hätten, hat sich die Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit beim Technischen Hilfswerk (THW) Rotenburg, Kerstin Reichert, mit ihr in Verbindung gesetzt und den Kontakt hergestellt. Der Ortsverband Rotenburg erfüllte dem dreijährigen Konrad aus Hamburg einen Herzenswunsch: einmal in einem Radlader fahren.

Gemeinsam mit seinen Eltern und seinem fünfjährigen Bruder besuchten sie den Ortsverband während des offiziellen Dienstes. Nachdem sie ihre bereitgelegten kleinen THW-Geschenke bewundert hatten, ging es zunächst einmal auf zur ersten Fahrt im „GKW1“. Anschließend durfte Konrad dann mit einem THW-Helfer in dem Radlader ein paar Runden drehen und auch selbst mal die Schaufel bedienen, heißt es in einer Mitteilung des THW. 

Nach anderthalb Stunden verabschiedeten sich die begeisterten Gäste mit strahlenden Kinderaugen winkend und mit THW-Fähnchen in der Hand.

men

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Bundestagskandidaten sind sich in vielen Punkten erstaunlich einig

Bundestagskandidaten sind sich in vielen Punkten erstaunlich einig

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Kommentare