Entlassungsfeier der Realschule / 52 Absolventen mit erweiterten Abschluss

Der Boden ist bereitet

+
Die 99 Absolventen der Rotenburger Realschule. 52 von ihnen haben den erweiterten Abschluss geschafft.

Rotenburg - 99 Schüler hat die Realschule in Rotenburg verabschiedet. Dabei hat die Mehrheit, 52 Schüler, einen erweiterten Realschulabschluss erreicht. Eine Zahl, die sich laut Schulleiter Sven Thiemer sehen lassen kann. Schließlich zeige sie, „dass die Schule, also Lehrer, Eltern, Mitschüler, Sekretärinnen, der Hausmeister, die Schulassistentin und ganz, ganz viele andere Personen, die täglich mit oder in oder für die Realschule tätig sind, richtig gute Arbeit geleistet hat, um euch zu dieser tollen Leistung zu führen“, sagte er bei der Feierstunde zu den Absolventen.

„Ihr habt eure Erfahrungen gemacht und gelernt; und euch auf dem Weg zum Erwachsenwerden ein wenig voran bewegt, der eine schneller, der andere langsamer“, fuhr er fort. Er verglich, frei nach Erich Kästner, die Schule mit einem Garten: die Schüler seien Sämlinge und die Lehrer Gärtner, dessen Job nun ende. „Euch wurde ein guter Boden bereitet, ihr habt eine gute Allgemeinbildung erhalten“, sagte der Schulleiter. Am Ende gab er den Schülern noch einen Rat: „Sucht euch einen festen Stand, aber wachst nicht zu schnell an einem Ort an.“ Es gebe viele schöne Orte, wo man gut gedeihen könne.

Im Rahmen der Abschlussfeier wurden einige Absolventen für ihre Leistungen oder für ihr Engagement für die Schule mit einer Ehrennadel und einem Gutschein gewürdigt. Jahrgangsbeste in diesem Jahr ist Kathleen Wilshusen geworden, gefolgt von Moritz Tewes und Talisa Gravert. Ebenfalls in dieser Form anerkannt wurde die Arbeit von Tillmann Pott und Aylin Karakas als Schülersprecher. Kader Kurt wurde für ihr Engagement in der Hip-Hop-AG, Pia de Vries, Nicole Frizler, Mina Akpinar, Kathleen Wilshusen sowie Talisa Gravert wurden für ihren Einsatz in der Bücherei und der AG Jüdischer Friedhof geehrt.

mro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Die Post braucht noch einen Standort

Die Post braucht noch einen Standort

Kommentare