Auszeichnung des Landesgesundheitsamtes

Drei Sterne für den Bullen- und für den Weichelsee

+
Eine siebte Klasse aus Hannover-Laatzen vergnügt sich auf einem Floß.

Rotenburg - Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) hat in seinem Badegewässer-Atlas sowohl den Bullensee als auch den Weichelsee mit drei Sternen versehen – die stehen für eine ausgezeichnete Qualität.

Auch der Otterstedter See im benachbarten Landkreis Verden schneidet mit der besten Beurteilung ab. Regelmäßig entnehmen Mitarbeiter des NLGA Wasserproben, die dann untersucht werden. Die Proben werden auf ihre hygienische Qualität überprüft. 

Ingesamt gibt es vier Qualitätsstufen – ausgezeichnet, gut, ausreichend und mangelhaft. „Alle können bedenkenlos in die als Badegewässer überwachten Seen und Flüsse des Landes springen“, sagt Biologin Katrin Luden, beim NLGA für Bade- und Trinkwasser zuständig. Eine siebte Klasse aus Hannover-Laatzen – untergebracht in der Jugendherberge – nimmt sie beim Wort und vergnügt sich mit einem Floß auf dem Rotenburger Weichelsee.

men

Mehr zum Thema:

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Flammen auf der A1: Sperrung dauert bis Mittwoch

Flammen auf der A1: Sperrung dauert bis Mittwoch

Oldtimertreffen in Wittkopsbostel: Emma feiert 65. Geburtstag

Oldtimertreffen in Wittkopsbostel: Emma feiert 65. Geburtstag

Familientag zum Jubiläum: Vier Stunden Action pur

Familientag zum Jubiläum: Vier Stunden Action pur

Asphaltfräse brennt komplett aus

Asphaltfräse brennt komplett aus

Kommentare