Skurriler Querschnitt durch Zirkusszene

Bei „Circus Jukebox“ wählt das Publikum Schallplatten statt Artisten

Con Horgan (l.) steht mit einigen der größten Zirkusdarsteller Irlands in der übergroßen Jukebox.

Rotenburg - Nordirische Artisten in einer überdimensional großen Jukebox, das ist es, was das Publikum von „Fanzini Productions“ bei deren Show mit dem Titel „Circus Jukebox“ bei „La Strada – Straßenzirkus unterwegs“ am Wochenende vom 18. bis 20. August in Rotenburg erwarten darf. Das innovative Programm der nordirischen Zirkusgruppe wird Samstag und Sonntag auf dem Pferdemarkt der Kreisstadt zu erleben sein.

Ein glänzendes Relikt aus amerikanischer Diner- und Bargeschichten bildet den Ausgangspunkt einer freien Show, in der anstatt Golden-Oldies-Schallplatten lebende Artisten ausgewählt werden können.

Moderne, abwechslungereiche Show

Fünf Künstler und Künstlerinnen stehen ihrem Publikum zur Vefügung. Darunter der Leiter der Produktion Con Horgan. Mit seiner unverkennbaren Frisur, man könnte meinen, er hätte mit dem Finger in eine Steckdose gefasst, kennen einige den Gründer von „Fanzini Productions“ auch unter dem Synonym „Professor Plunger“ oder als eine Hälfte des Duos „Fanzini Brothers“.

Zu der fünfköpfigen Gruppe gehören außerdem Guillaume Cousson, ein selbstgelehrter Artist, der Zirkus, Tanz, Magie und auch Technik in seinen Darbietungen verbindet sowie der eigentlich schwedische Akrobat Henrik Gard, der nun seit vier Jahren in Nordirland lebt. Weiblichen Charme bringen die Artistinnen Kim Mc Cafferty und Michaela Heyer aus „Funky Fi“ in das Team von Zirkus-Stars mit.

Es ist eine moderne, originelle Art des Zirkus, die „Fanzini Productions“ mit ihrer abwechslungsreichen Show dem Publikum vermitteln möchte. Aber auch wenn diese bunte Box nicht mehr viel mit ihrem Vorbild gemein zu haben scheint, eines ist wie beim Alten geblieben: Die Kunden entscheiden, wer spielt und wer nicht. 

lh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Verkehrssituation vor Rotenburger Schulen soll entspannt werden

Verkehrssituation vor Rotenburger Schulen soll entspannt werden

WUG macht mobil gegen Wittorfer Windkraftpläne

WUG macht mobil gegen Wittorfer Windkraftpläne

Kommentare