Bullensee-Maitour in Rotenburg - Teil 2

Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
1 von 66
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
2 von 66
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
3 von 66
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
4 von 66
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
5 von 66
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
6 von 66
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
7 von 66
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.
8 von 66
Von der Knickchaussee geht es zum Bullensee.

Die meisten Teilnehmer der traditionellen Maitour zum Bullensee trafen sich an der Knickchaussee, um dann in mehreren Pulks Richtung See zu marschieren.

Die Polizei war zwar präsent, brauchte aber während der Tour nicht einmal einzuschreiten, zumal die Anzahl der Teilnehmer an der diesjährigen Tour so mal eben die geschätzte 2000er Marke erreicht hatte Der Einsatz der Scouts hatte sich gelohnt. Die Strecken blieben sauber. Am Zielpunkt angekommen, waren einige Teilnehmer der Tour doch sehr enttäuscht, dass die Polizei das Bullenseegelände abgesperrt hatte und das Mai-Spektakel sich ausschließlich auf dem Parkplatz abspielen musste.

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Gegen den VfL Wolfsburg hat sich der SV Werder Bremen in einer spannenden Partie zum 2:1-Sieg gezittert. Vorne zeigte Serge Gnabry seine große …
Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Sportlerwahl in Rotenburg

An Titelverteidiger Lukas Misere war bei der Sportlerwahl in Rotenburg kein Vorbeikommen. Der Leistungsträger des Handball-Verbandsligisten TuS …
Sportlerwahl in Rotenburg

Zittern bis zur letzten Sekunde

Werder Bremen gewinnt in der Volkswagen Arena beim VfL Wolfsburg eine bis zum Schluss packende Partie mit 2:1. Die Bilder zum Spiel.
Zittern bis zur letzten Sekunde

Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

Mit perfektem Auftritt, ausgezeichneter Schaukondition sowie perfektem Becken, Euter und Hinterbeinen, die nichts zu wünschen übrig lassen, konnte …
Schau der Besten in Verden: Miss-Wahl 

Meistgelesene Artikel

Zurück zum alten System: Eingangsstufe hat ausgedient

Zurück zum alten System: Eingangsstufe hat ausgedient

Ein Schauspiel in neun Akten

Ein Schauspiel in neun Akten

Rauchentwicklung im ICE - Zug mit 70 Fahrgästen in Rotenburg gestoppt

Rauchentwicklung im ICE - Zug mit 70 Fahrgästen in Rotenburg gestoppt

Feuerengel feiert Geburtstag in Scheeßel

Feuerengel feiert Geburtstag in Scheeßel