Berliner Satellitenbauer gewinnen Schüler-Wettbewerb

+
Die vier Schüler aus verschiedenene Berliner Gymnasien, Nana Reinhardt (l-r), Yuna Reinhardt, Christina Nadolsky und Christian Staudigl, sind die Gruppe «space-club berlin» und werden in Bremen als Sieger des CanSat-Wettbewerbs geehrt.

Bremen - Die besten deutschen Nachwuchs-Satellitenbauer kommen aus Berlin. Die Jugendlichen vom Spaceclub Berlin setzten sich mit ihrem selbst gebauten Mini-Satelliten gegen neun andere Gruppen beim ersten deutschen „CanSat“-Wettbewerb in Rotenburg durch.

Im nächsten Jahr werden sie beim europäischen Ausscheid antreten, den die Europäische Raumfahrtagentur Esa veranstaltet. „Das war wirklich ein hartes Rennen“, sagte Jurymitglied Dirk Stiefs vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt nach der Siegerehrung am Freitag in Bremen. Es habe viele gute Beiträge gegeben. Die Berliner hätten aber in allen Kategorien durchweg überzeugt.

Für den Wettbewerb mussten die Schüler aus acht Bundesländern eine echte Raumfahrtmission simulieren. Sie hatten etwa ein halbes Jahr Zeit, um ein Team zu bilden, den Finanzplan aufzustellen, Sponsoren zu werben und einen Satelliten in der Größe einer Getränkedose zu bauen. Mittwoch starteten sie schließlich ihre Modelle mit einer Rakete vom Flugplatz in Rotenburg. Aus einer Höhe von 1000 Metern segelten diese an Fallschirmen nach unten. Dabei sollten sie zum Beispiel die Temperatur, den Luftdruck oder die UV-Strahlung messen.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israel greift Hamas-Tunnelnetz im Gazastreifen an

Israel greift Hamas-Tunnelnetz im Gazastreifen an

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

Visselhöveder „Tupperdose“ auf Rädern

Visselhöveder „Tupperdose“ auf Rädern

Visselhöveder „Tupperdose“ auf Rädern
Neues Flugplatz-Bistro: Zwischenstopp nicht nur für Piloten

Neues Flugplatz-Bistro: Zwischenstopp nicht nur für Piloten

Neues Flugplatz-Bistro: Zwischenstopp nicht nur für Piloten
Kreistagsausschuss schmettert Grünen-Antrag zum Einbau von UV-Filtern ab

Kreistagsausschuss schmettert Grünen-Antrag zum Einbau von UV-Filtern ab

Kreistagsausschuss schmettert Grünen-Antrag zum Einbau von UV-Filtern ab

Kommentare