Autoschau in Rotenburg am Sonntag

1 von 70
Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.
2 von 70
Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.
3 von 70
Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.
4 von 70
Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.
5 von 70
Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.
6 von 70
Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.
7 von 70
Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.
8 von 70
Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.

Die Veranstalter der Rotenburger Autoschau sind sich im Grunde einig: Obwohl die Besucherzahlen weit hinter ihren Erwartungen zurück geblieben sind, wollen sie am neuen Konzept festhalten.

„Besonders am Sonnabend und Sonntagmorgen hat das Wetter uns einen kräftigen Strich durch die Rechnung gemacht“, erklärte Macher Wolfgang Hahn. Auch die Einschulung der Erstklässler habe nach seiner Einschätzung sicherlich eine Rolle gespielt. Das Konzept selbst habe sich aber bewährt. „Die Besucher des Spektakels rund um das Auto finden an einem Ort komprimiert die Fahrzeuge der teilnehmenden Autohäuser aus Rotenburg und umzu. Zudem bieten wir den Besuchern ein attraktives Catering und viel Unterhaltung auf der Aktionsbühne“, bilanziert Hahn weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Ranzenparty in Twistringen

Mit einem Besucherrekord ging am Sonnabend die inzwischen achte Ranzenparty in der Volksbank über die Bühne. Kleine und große Besucher erfreuten sich …
Ranzenparty in Twistringen

Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Bei der Sportlerwahl-Gala in der Diepholzer Kreissparkasse gab es mal wieder nur strahlende Gesichter. Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres lag wie …
Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Gleich zwei Ereignisse wurden am Sonntag in der St. Annen-Kirchengemeinde in Westen gefeiert. Zum einem der Invokavit Gottesdienst in der langjährig …
Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Einen großen Besucherandrang hat das Verdener Gymnasium am Wall am Freitag beim „Tag der offenen Tür“ erlebt, der sich wie jedes Jahr mit …
„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Meistgelesene Artikel

Scheeßeler Seniorenbeirat rät zur Notfalldose

Scheeßeler Seniorenbeirat rät zur Notfalldose

Wasserrohrbruch in der Nacht in Rotenburg

Wasserrohrbruch in der Nacht in Rotenburg

Heiratsantrag vor gut 200 Ballgästen: Das „Ja“ war nur Formsache

Heiratsantrag vor gut 200 Ballgästen: Das „Ja“ war nur Formsache

Leichte Entspannung im Güllelager

Leichte Entspannung im Güllelager