Behörde will Brauerstraße umbauen

Erneuerung ist geplant

+
Die Querung über die Brauerstraße könnte sich schon bald deutlich verbessern.

Rotenburg - Bereits im Jahr 2013 und 2014 hatte es in Rotenburg Anträge zur Schaffung einer Querungshilfe oder Fußgängerampel an der Bundesstraße 440 an der Einmündung Moorkamp gegeben. Nun haben sich die Überlegungen von Seiten der Stadt dazu überholt, denn die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden (NLStBV) hat mitgeteilt, die Brauerstraße komplett erneuern zu wollen. Das hat die Verwaltung dem Ausschuss für Straßen- und Tiefbau berichtet. Noch in diesem Jahr sollen die Planungen beginnen. Bei dieser Umgestaltung sei demnach auch eine Verbesserung der Querung an der Einmündung im Bereich der beiden Seiten des Moorkamps vorgesehen.

iq

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Verursacherin des Eisdielen-Unfalls gestorben

Verursacherin des Eisdielen-Unfalls gestorben

„Nicht akzeptabel“

„Nicht akzeptabel“

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Kommentare