Behörde will Brauerstraße umbauen

Erneuerung ist geplant

+
Die Querung über die Brauerstraße könnte sich schon bald deutlich verbessern.

Rotenburg - Bereits im Jahr 2013 und 2014 hatte es in Rotenburg Anträge zur Schaffung einer Querungshilfe oder Fußgängerampel an der Bundesstraße 440 an der Einmündung Moorkamp gegeben. Nun haben sich die Überlegungen von Seiten der Stadt dazu überholt, denn die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden (NLStBV) hat mitgeteilt, die Brauerstraße komplett erneuern zu wollen. Das hat die Verwaltung dem Ausschuss für Straßen- und Tiefbau berichtet. Noch in diesem Jahr sollen die Planungen beginnen. Bei dieser Umgestaltung sei demnach auch eine Verbesserung der Querung an der Einmündung im Bereich der beiden Seiten des Moorkamps vorgesehen.

iq

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

Meistgelesene Artikel

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Kommentare