Ausgelassene Maitour zum Bullensee

Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
1 von 105
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
2 von 105
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
3 von 105
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
4 von 105
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
5 von 105
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
6 von 105
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
7 von 105
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.
8 von 105
Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.

Rotenburg - Es dickes Lob von der Polizei und der Stadt Rotenburg für die zumeist jungen Wanderer zum Bullensee. Sowohl der Startpunkt in Stadt als auch die Strecke zum Bullensee blieb sauber.

Und wenn hier und da mal etwas Unrat herumlag, waren die ehrenamtlichen Müll-Sheriffs sofort zur Stelle und beseitigten das Übel. Einziger Wermutstropfen der Veranstaltung war, dass einige wenige Teilnehmer so viel getrunken hatten, dass sie als „Schnapsleichen“ mit dem Rettungswagen ins Rotenburger Diakonieklinikum gefahren werden mussten. Die Polizei meldete zudem eine Festnahme wegen Körperverletzung. 

go

Das könnte Sie auch interessieren

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Der Turn- und Sportverein (TSV) Süstedt blickt zufrieden auf die neuntägige Sportwerbewoche anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zurück. „Die …
Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde präsentierten auch die jüngsten Kicker des Vereins ihr Können sowie die Gymnastikgruppen …
Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Meistgelesene Artikel

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt