Amerikanische Band Echo Bloom gibt Konzert in der Michaelskirche / Der Eintritt ist frei

Von staubigen Bibliotheken inspiriert

+
Die Band Echo Bloom spielt in der Michaelskirche.

Rotenburg - Die Rotenburger Michaelskirche ist am Dienstag wieder Gastgeber eines Konzerts der Reihe „Songs & Whispers“. Nachdem der Australier Kaurna Cronin bereits im vergangenen Sommer an gleicher Stelle aufgetreten ist, stellt nun die amerikanische Band Echo Bloom dort ihr neues Album „Blue“ vor.

Nach viel Pendelei zwischen der amerikanischen Hauptstadt Washington, Los Angeles und San Francisco hat der Band-Gründer Kyle Evans in Berlin letztendlich seine lang gesuchte Muse gefunden, schreiben die Veranstalter in einer Pressemitteilung. Komplett in der deutschen Kulturwelt versunken, lässt Evans sich von staubigen Bibliotheken an der Spree und langen, einsamen Fahrradtouren durch die Stadt inspirieren.

Er schließt sich monatelang in einem Apartment ein und nutzt die Isolation, um sich auf seine Arbeit zu fokussieren. Schließlich verlässt er Deutschland mit Material für drei Alben. Da jedes einzelne in ein anderes Genre passt, hat er sie in verschiedene Kategorien eingeteilt.

Der Neuling „Blue“ ist dabei sehr an Folk-Music orientiert, während sich das Album „Red“ in den Country-Rock einordnen und „Green“ wiederum in der klassischen Popmusik einordnen lässt.

Die vielschichtig komponierten und sorgfältig eingespielten Songs spiegeln Evans Liebe zum Surfrock der 1960er Jahre und eine tiefe Leidenschaft für Rodgers-und-Hammerstein-Musicals oder Einflüsse wie Bob Dylan, Leonard Cohen, Iron and Wine, Debussy, Kraftwerk, Joni Mitchell, Simon and Garfunkel oder Sufjan Stevens wieder.

Beginn des Konzerts von Echo Bloom, das neben Evans aus Aviva Jaye mit Altgesang und am Klavier, Cody Rahn an den Percussions und Jason Mattis am Bass besteht, ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

mro

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Bothel putzt sich raus

Bothel putzt sich raus

Kommentare