Unfall in Rotenburg 

53-jähriger Radfahrer stürzt - Unfallverursacher fährt weiter

Rotenburg - Ein 53 Jahre alter Rotenburger ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Bahnhofstraße/In der Ahe in Rotenburg verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war ein bislang noch unbekanntes Auto gegen 17.45 Uhr auf dem rechten Radweg an der Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte nach rechts in die Straße An der Ahe abbiegen. Dabei übersah der Fahrer den 53-jährigen Radfahrer, der in gleicher Richtung fuhr. 

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Mann stark ab und kam dabei zu Fall. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Möglicherweise hat er den Unfall nicht bemerkt. Er wird gebeten, sich unter Telefon 04261/9470 mit der Rotenburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Meistgelesene Artikel

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

Holsten behauptet sich knapp im Duell der Debütanten

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

CDU gewinnt in der Samtgemeinde Sottrum

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

Höchste Beteiligung im Wahlkreis

CDU mit Potenzial für mehr

CDU mit Potenzial für mehr

Kommentare