Fahrer verliert Kontrolle

20-Jähriger unverletzt – Sportwagen nur noch Schrott

+
20-Jähriger unverletzt – Sportwagen nur noch Schrott

Glück im Unglück hatte ein 20-Jähriger aus Fintel, der am Samstagmittag nach einem spektakulären Unfall in Westervesede unverletzt aus seinem total zerstörten Sportwagen Honda MR 2 kletterte. Der junge Mann hatte nach Polizeiangaben in einer Rechtskurve offenbar die Kontrolle über sein Auto verloren, geriet ins Schleudern und prallte mit dem Heck gegen einen einbetonierten Metallzaun, der nach dem Crash samt Fundament auf die Seite kippte.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Honda und landete auf dem Dach. Die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache. „Kurz zuvor hatte es leicht geregnet und die Straße war durch Feuchtigkeit und Staub sehr rutschig“, so die Beamten.

Foto: Polizei

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Kommentare