Lkw-Fahrer übersieht Geschwisterpaar 

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Beim Abbiegen erfasst der Lkw das Geschwisterpaar. - Foto: Krüger

Rotenburg - Von Michael Krüger. Tragischer Unfall am Dienstagmorgen an der Obi-Kreuzung in Rotenburg: Ein 16-jähriges Mädchen ist nach einem Zusammenprall mit einem Lkw gestorben. Ihr gemeinsam mit ihr radelnder Bruder wurde leicht verletzt.

Gegen 7.30 Uhr ereignete sich das Unglück nach Polizeiangaben. Die Geschwister waren nebeneinander mit dem Fahrrad aus Siedlung Luhne kommend auf dem Weg in die Innenstadt. Im Einmündungsbereich der Otto-von-Guericke-Straße übersah ein ebenfalls Richtung Innenstadt einbiegender Lkw-Fahrer die beiden Jugendlichen, heißt es. 

Der Bruder sei vom Rad geschleudert worden, das Mädchen allerdings unter den Lkw mit Anhänger geraten und mitgeschleift worden. Laut Polizeisprecher Heiner van der Werp waren die Rettungskräfte schnell vor Ort, das Mädchen erlag allerdings wenig später im Diakonieklinikum seinen schweren Verletzungen. Zur Unfallaufnahme wurde der Bereich weiträumig abgesperrt.

Fahrer: Sonne stand tief 

Der 28 Jahre alte Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Cuxhaven hat angegeben, dass er die Radfahrer wegen der tief stehenden Sonne nicht gesehen habe. Die Ermittlungen dauern an. 

Die Kreuzung an der Bremer Straße ist bekannt als Problemstelle. Schon mehrere schwere Unfälle haben sich dort zugetragen. Die Stadt Rotenburg hatte deswegen zuletzt den Einmündungstrichter verkleinert und neue Straßenmarkierungen mit Warnhinweisen aufbringen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim

Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim

Queen feiert 92. Geburtstag mit vielen Stars

Queen feiert 92. Geburtstag mit vielen Stars

Sternfahrt der Blue Nights macht Halt in Hassel

Sternfahrt der Blue Nights macht Halt in Hassel

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Meistgelesene Artikel

Gebäude in Bothel steht im Flammen

Gebäude in Bothel steht im Flammen

14-Jähriger stürzt vom Fahrrad und stirbt wenig später

14-Jähriger stürzt vom Fahrrad und stirbt wenig später

Erstes Treffen der Chefsekretärinnen der Bürgermeister

Erstes Treffen der Chefsekretärinnen der Bürgermeister

Stahlkonzern wirft Blick auf Waffensen

Stahlkonzern wirft Blick auf Waffensen

Kommentare