Vermisste Frau aus der Samtgemeinde Sittensen

68-Jährige tot aus der Wümme geborgen

+
Vermisste tot aus der Wümme geborgen

Rotenburg - Die Suche nach der 68-jährigen Frau aus der Samtgemeinde Sittensen, die seit Montag vermisst wurde, hat am Samstagmittag ein trauriges Ende gefunden.

Eine Kanufahrerin entdeckte den leblosen Körper der Frau bei einer Bootstour im Uferbereich der Wümme, wie die Polizei mitteilte. Ein Bergungsteam der Feuerwehr brachte den Leichnam der 68-Jährigen an Land. Die genauen Umstände ihres Todes sind derzeit noch nicht abschließend geklärt - Ermittlungen dazu dauern an.

Die Frau hatte sich laut Polizei vor ihrem Verschwinden seit mehreren Wochen in Behandlung im Diakoniekrankenhaus befunden. Dort hatte man am Montag zum Mittagessen ihr Fehlen festgestellt.

Mehr zum Thema:

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Von A wie Accessoires bis W wie Wein

Von A wie Accessoires bis W wie Wein

Inspirionstraße: „Kniefall“ vorm Investor

Inspirionstraße: „Kniefall“ vorm Investor

Unfall mit zwei Verletzten auf der Autobahn 1

Unfall mit zwei Verletzten auf der Autobahn 1

Betrüger droht Seniorin und der Polizei

Betrüger droht Seniorin und der Polizei

Kommentare