Vermisste Frau aus der Samtgemeinde Sittensen

68-Jährige tot aus der Wümme geborgen

+
Vermisste tot aus der Wümme geborgen

Rotenburg - Die Suche nach der 68-jährigen Frau aus der Samtgemeinde Sittensen, die seit Montag vermisst wurde, hat am Samstagmittag ein trauriges Ende gefunden.

Eine Kanufahrerin entdeckte den leblosen Körper der Frau bei einer Bootstour im Uferbereich der Wümme, wie die Polizei mitteilte. Ein Bergungsteam der Feuerwehr brachte den Leichnam der 68-Jährigen an Land. Die genauen Umstände ihres Todes sind derzeit noch nicht abschließend geklärt - Ermittlungen dazu dauern an.

Die Frau hatte sich laut Polizei vor ihrem Verschwinden seit mehreren Wochen in Behandlung im Diakoniekrankenhaus befunden. Dort hatte man am Montag zum Mittagessen ihr Fehlen festgestellt.

Mehr zum Thema:

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

A1 bis Mittwoch gesperrt: Sanierung im Gang

A1 bis Mittwoch gesperrt: Sanierung im Gang

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Sperrung auf der A1: Wenn Mama nach dem Essen fragt

Sperrung auf der A1: Wenn Mama nach dem Essen fragt

Nach Gefahrgut-Unfall: Einsatz für die „Aufräumer“

Nach Gefahrgut-Unfall: Einsatz für die „Aufräumer“

Kommentare