Rund 1.000 Euro Sachschaden

Lastwagen rutscht in Graben - B71 zeitweise gesperrt

+
Für die Bergung des Lastwagens wurde die B71 bei Wehldorf für rund eine Stunde gesperrt.

Wehldorf - Ein Lastwagen mit Anhänger ist am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 71 bei Wehldorf in einen Straßengraben gerutscht. Der Fahrer wurde nicht verletzt, es entstand Sachschaden, so die Polizei vor Ort.

Der 21 Jahre alte Lastwagen-Fahrer aus dem Raum Nienburg war mit seinem Gespann von Wehldorf in Richtung Autobahn auf der B71 unterwegs. Vermutlich durch Aufschaukeln des Gespanns rutschte es gegen 15 Uhr in den Straßengraben, erklärte ein Polizist vor Ort.

Dabei wurden zwei Leitpfosten beschädigt. Der Sach- und Flurschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Für die Bergung des Fahrzeugs wurde am Abend die Fahrbahn für etwa eine Stunde gesperrt.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Billigkopien von Markenprodukten erkennen

Wie werde ich Tankstellen-Azubi?

Wie werde ich Tankstellen-Azubi?

Spargelmarkt in Dörverden 

Spargelmarkt in Dörverden 

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Meistgelesene Artikel

Stadt Rotenburg ehrt „stille Stars“

Stadt Rotenburg ehrt „stille Stars“

Zurück in das Mittelalter

Zurück in das Mittelalter

Heimatfestival: Lieblingsact im sternenklaren Konfettiregen

Heimatfestival: Lieblingsact im sternenklaren Konfettiregen

Exxon-Pläne in Bellen: Falscher Zeitpunkt, falscher Ort

Exxon-Pläne in Bellen: Falscher Zeitpunkt, falscher Ort

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.