Sanierung teurer als ursprünglich gedacht

Mehr Geld für die „Arche“

Rotenburg - ROTENBURG. · Der Beschluss über den Nachtragshaushalt fürs laufende Jahr war im Finanzausschuss des Rates gestern Nachmittag kaum mehr als eine Formsache.

Debattiert wurde nur über den Vorschlag der Verwaltung, 110 000 Euro einzustellen, um Sanierungsarbeiten am Kindergarten der evangelischen Auferstehungsgemeinde bezuschussen zu können. Für die hatte der Rat zwar im Laufe des Jahres bereits überplanmäßig 156 000 Euro bereitgestellt, doch es habe sich gezeigt, dass weitere Arbeiten insbesondere im Bereich der Decken notwendig seien. Die Belastung der Raumluft mit PCB macht den Verantwortlichen Sorge; die Kinder werden mittlerweile außerhalb der Einrichtung betreut. Dass dringender Handlungsbedarf besteht, wurde nicht bezweifelt. Aber, dass die Kirchengemeinde sukzessive die Stadt um weitere Zuschüsse bitte, lasse darauf schließen, so Torsten Hastedt (CDU), „dass im Vorfeld schlampig gearbeitet wurde“. Er habe Bedenken, die Mittel in ein „stadtfremdes Gebäude“ zu stecken. Er sehe die Kirchengemeinde als Träger der „Kinderarche“ in der Pflicht.

Frank Grafe (SPD) widersprach. Die Stadt „nutzt und verbraucht“ die Immobilie; die Diskussion darüber sei müßig. Bürgermeister Detlef Eichinger pflichtete bei: „Wir brauchen die Plätze.“ Die Entscheidung, ob das jetzt eingestellte Geld tatsächlich ausgegeben wird, steht ebenso noch aus, wie eine konkrete Kostenschätzung. · sf

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes
Weg frei für Kalandshof-Quartier

Weg frei für Kalandshof-Quartier

Weg frei für Kalandshof-Quartier
Baumfällarbeiten am Kattensteertsee

Baumfällarbeiten am Kattensteertsee

Baumfällarbeiten am Kattensteertsee
Kindergartenausbau kommt der Gemeinde Hassendorf teuer zu stehen

Kindergartenausbau kommt der Gemeinde Hassendorf teuer zu stehen

Kindergartenausbau kommt der Gemeinde Hassendorf teuer zu stehen

Kommentare