Erste öffentliche Veranstaltung der Scheeßeler Kulturinitiative am 12. November

Lokalpatriot Thorsten Finner gibt den Startschuss für KIS

Allein und akustisch wird Thorsten Finner im Nötel-Haus Stücke präsentieren. ·

Scheessel - Bei der ersten Anfrage zögerte Thorsten Finner noch, weil angesichts der Endrunde zur neuen CD und der Produktion eines Musik-Videos viel Stress und Arbeit auf ihn warten. Nun steht aber fest: Der Startschuss für die KIS (Kultur in Scheeßel) steht am Sonnabend, 12. November, um 20 Uhr im Nötel-Haus mit dem Sänger und Gitarristen der Band Everlaunch unter dem Motto „alone and acoustic“ an.

„Er hat nach einem Appell an seinen Lokalpatriotismus nachgegeben. Danke dafür! Das wird bestimmt ein toller Abend“, betont Detlev Kaldinski von der Kulturinitiative. „Thorsten hat uns auch gleich einen zweiten Künstler von großem Format, der schon mit Van Morrison gespielt hat und weltweit unterwegs ist, angeboten: Derrin Nauendorf, einen Australier, der in England lebt. Nauendorf wird am Freitag, 9. Dezember, um 20 Uhr im Nötel-Haus auftreten.

Angepasst an die Preise im Rotenburger Haake Meyer denken die Scheeßeler Organisatoren, dass auch im Beeke-Ort ein Eintritt von acht Euro vorab und zehn Euro an der Abendkasse angemessen sind. Der Vorverkauf wird von der Buchhandlung Wandel übernommen. Eintrittskarten und Weiteres werden von Bernd Braumüller (KIR) zugeliefert. Eine Vorankündigung ist dort ebenfalls vorgesehen.

Kaldinski berichtet weiter, dass für das nächste Jahr Kontakt mit weiteren hochkarätigen Künstlern aufgenommen werde. Die Mitglieder des Orga-Teams wollen ihr Netzwerk dazu nutzen. Außerdem bestehe die Chance am „Sounds & Whispers-Netzwerk“ teilzu- nehmen, das Kontakt zu in Europa tourenden Künstlern bietet.

Zwischendurch sollen aber auch lokale Musiker, die schon ihre Unterstützung zugesagt haben, ihren Platz im Prgramm finden. Dazu gehören: Mullersand, Goyo Cespedes/Intij Mujos, Andreas Winterhalter und andere.

Beim Kulturcafe sollen ebenfalls lokale Künstler zwischendurch für eine Stunde „auf Hut“ auftreten. Das könne beispielsweise Heinrich Meyer am Klavier oder Thomas Voss an der Gitarre sein. Fest steht: Meike Kessler wird ein Klavier leihen, das von Heinrich Meyer bereits für gut befunden wurde. Es müsse nur noch ins Nötel-Haus transportiert werden. · pfa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Das Moor vor der Haustür

Das Moor vor der Haustür

Das Moor vor der Haustür
Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses

Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses

Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses
Antennenträger in der ehemaligen Kaserne Lehnsheide steht zum Verkauf

Antennenträger in der ehemaligen Kaserne Lehnsheide steht zum Verkauf

Antennenträger in der ehemaligen Kaserne Lehnsheide steht zum Verkauf
Waschen, schneiden, spenden

Waschen, schneiden, spenden

Waschen, schneiden, spenden

Kommentare