Wahlergebnisse

Liveticker Kommunalwahlen: Neuer Landrat im Landkreis Rotenburg steht fest

Wahlberechtigte sitzen in einem Briefwahlbüro im Bürgersaal des Stadthauses in einer Wahlkabine
+
Bürgerinnen und Bürger wählen bei der Kommunalwahl im Landkreis Rotenburg. (kreiszeitung.de-Montage)

Am 12. September sind Kommunalwahlen. Auch im Landkreis Rotenburg zieht es die Bevölkerung an die Wahlurnen. Alle Ergebnisse im Liveticker.

Rotenburg - Niedersachsen geht wählen, am Sonntag sind Kommunalwahlen. Auch im Landkreis Rotenburg fallen Entscheidungen. Es wird spannend, zuvor hatten sich die beiden Kandidaten um das Amt des Bürgermeisters von Rotenburg und die drei Landratsamt-Kandidaten bei einer Podiumsdiskussion in einem Duell präsentiert. Nun sind die Bürgerinnen und Bürger von Rotenburg gefragt, wer hat am meisten überzeugt und macht das Rennen?

Kommunalwahl 2021Niedersachsen
LandkreisRotenburg
Datum12. September 2021
Öffnungszeiten der Wahllokale08 bis 18 Uhr

Kommunalwahl 2021: Liveticker

++ Montag, 13. September, 12:00 Uhr: Die CDU ist bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen in den kreisfreien Städten und in den Landkreisen sowie in der Region Hannover stärkste Kraft geworden. Sie lag nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis vom Montagmorgen mit 31,7 Prozent vor der SPD (30), den Grünen (15,9), der FDP (6,5), AfD (4,6) und der Linken (2,8), wie das Landesamt für Statistik mitteilte.

++23:44 Uhr: Landesweit zeichnen sich die Grünen als der große Gewinner der Kommunalwahlen ab. CDU und SPD lieferten sich vielerorts ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Insgesamt waren rund 6,5 Millionen Menschen zur Wahl aufgerufen. Die Wahlbeteiligung sei insgesamt besser als 2016 gewesen.

Kommunalwahl Niedersachsen: Interaktive Ergebnis-Karte

++23:10 Uhr: Auch im Landkreis Rotenburg neigt sich die Wahl dem Ende. Die Kreistags Wahl hat einen klaren Sieger: Die CDU mit 41,71 Prozent. Dahinter folgen SPD (27,41 Prozent), Grüne (12,46 Prozent), FDP (5,6 Prozent), WFB (4,72 Prozent), Freie Wähler (1,66 Prozent), die Linke (1,64 Prozent), Afd (1,59 Prozent) und BLZG (1,25 Prozent).

++21:57 Uhr: Marco Prietz ist neuer Landrat im Landkreis Rotenburg. Zwar ist der Wahlsieg noch nicht offiziell bestätigt, mit 60,35 Prozent liegt er jedoch bereits von Anfang an weit vorne vor der Zweiten Dr. Gabriele Hornhardt (24,87 Prozent).

++21:11 Uhr: Bisher ist die Kommunalwahl im Landkreis Rotenburg Tag der deutlichen Zahlen. Zwei mal liegt die CDU weit vorne, einmal weit hinten. In der Kreiswahl liegt die CDU bei 44,85. Die SPD folgt mit 25,48 Prozent. Dahinter kommen Grüne (11,15 Prozent), FDP (5,44 Prozent) und WFB (5,15 Prozent).

++20:30 Uhr: Auch eine Entscheidung im Amt um den Rotenburger Bürgermeister nähert sich. Stand jetzt steht Torsten Oestmann mit 65,8 Prozent weit vor Frank Holle (CDU) (34,2 Prozent).

Entscheidung um Landrats-Amt?

++20:13 Uhr: Ist die Wahl um das Landrats-Amt bereits entschieden? Der Abstand auf Platz zwei und drei war von Anfang bereits deutlich für Prietz. Daran hat sich bis jetzt nichts geändert.

++20:04 Uhr: In der Wahl um den Kreistag sind neue Zwischenergebnisse da. Derzeit führt die CDU mit 49,42 Prozent. Dahinter folgen SPD (20,89 Prozent), die Grünen (10,68 Prozent), WFB (8,19 Prozent) und FDP (4,49 Prozent). In der Wahl um den Landrat bleibt Prietz mit 60 Prozent weiterhin deutlich vorne.

++19:36 Uhr: In Rotenburg hat sich das Stimmungsbild seit dem vergangenen Zwischenergebnis kaum verändert. Torsten Oestmann führt weiterhin deutlich mit 63,3 Prozent gegen Frank Holle (36,7 Prozent).

++19:30 Uhr: Auch von der Kreiswahl sind erste Ergebnisse da. Die CDU führt mit 54,27 Prozent. Danach folgen SPD (22,41 Prozent) und Grüne (9,73 Prozent). Es handelt sich jedoch um aller erste Ergebnisse, am Ende des Abend dürfte das Bild durchaus ein anderes sein.

++19:15 Uhr: Auch in der Wahl um den Bürgermeister in Rotenburg sind erste Ergebnisse da. Torsten Oestmann (parteilos) führt nach dem ersten Zwischenstand mit 61,1 Prozent gegen CDU-Kandidat Frank Holle (38,9 Prozent). Im Rennen um das Amt des Landrates führt Prietz weiterhin mit rund 63 Prozent.

++18:57: Die ersten Zwischenergebnisse aus Rotenburg um das Amt des Landrates sprechen deutliche Worte: Kandidat Marco Prietz führt derzeit mit 65 Prozent. Gabriele Hornhardt (BLM) steht bei 20,2 Prozent und Stefan Klingbeil (Linke) bei 14,8 Prozent. Wie aussagekräftig ist dieser erste Eindruck?

++ 18:00 Uhr: Zehn Stunden lang waren die Wahllokale geöffnet. Nun ist es 18 Uhr. Damit sind die Wahlurnen ab sofort geschlossen.

++ 17:51 Uhr: Zur Landratswahl stehen drei Kandidatinnen und Kandidaten zur Auswahl: Marco Prietz (CDU), Dr. Gabriele Hornhardt (Bürgerliste Landkreis Rotenburg) und Stefan Klingbeil (Die LINKE). Einer von ihnen wird heute als Nachfolger von Hermann Luttmann (CDU).

++ 17:49 Uhr: In 10 von 13 Gemeinden in Rotenburg wird eine neue Bürgermeisterin oder ein neuer Bürgermeister gewählt. Dabei richten sich viele Blicke auf die Stadt Rotenburg. Wer wird Nachfolger von Andreas Weber (SPD)? Zur Wahl stehen Frank Holle (CDU) und Torsten Oestmann (parteilos). Beide wollen Chef im Rotenburger Rathaus werden.

++ 17:30 Uhr: Noch eine halbe Stunde dann schließen die Wahllokale. Mit einem ersten Zwischenergebnis könne 18:30 Uhr gerechnet werden. Finale Ergebnisse werden erst am späten Abend veröffentlicht.

Alle Wahl-Ergebnisse im kreiszeitung.de Liveticker. Hier geht es zu den Livetickern der Landkreise Diepholz, Oldenburg, Hannover, Heidekreis und Verden. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Kleine Proteste beim „Zukunftsgespräch“ <br/>mit Lars Klingbeil und Olaf Scholz

Kleine Proteste beim „Zukunftsgespräch“
mit Lars Klingbeil und Olaf Scholz

Kleine Proteste beim „Zukunftsgespräch“
mit Lars Klingbeil und Olaf Scholz
380 000 Euro für Sofortmaßnahmen in der Rotenburger Innenstadt

380 000 Euro für Sofortmaßnahmen in der Rotenburger Innenstadt

380 000 Euro für Sofortmaßnahmen in der Rotenburger Innenstadt
Landesbehörde für Straßenbau hebt am Freitag die B75-Sperrung in Sottrum auf

Landesbehörde für Straßenbau hebt am Freitag die B75-Sperrung in Sottrum auf

Landesbehörde für Straßenbau hebt am Freitag die B75-Sperrung in Sottrum auf
Warnstufe 1 für den Landkreis Rotenburg ausgerufen

Warnstufe 1 für den Landkreis Rotenburg ausgerufen

Warnstufe 1 für den Landkreis Rotenburg ausgerufen

Kommentare