Kirchwalseder Bürgermeister plant allerdings eine Bürgerliste für die Kommunalwahl im September

Klaus Lütjens tritt nicht wieder an

Klaus Lütjens wird zur nächsten Kommunalwahl nicht mehr antreten.

Visselhoevede - KIRCHWALSEDE (woe) · Jetzt steht es definitiv fest: Kirchwalsedes Bürgermeister Klaus Lütjens (CDU) wird bei der Kommunalwahl aus Altersgründen nicht wieder antreten. „Ich habe mein Alter. Außerdem habe ich viele Jahre Ratsarbeit geleistet“, sagt der 71-Jährige. Wenn er im September aufhört, wird Lütjens 15 Jahre Bürgermeister der Gemeinde und 25 Jahre im Gemeinderat gewesen sein. Daneben engagierte er sich in der Vergangenheit 18 Jahre im Samtgemeinderat Bothel sowie 15 Jahre im Rotenburger Kreistag.

Aufgrund seiner langjährigen Ratsarbeit wartet Lütjens nun mit einer faustdicken Überraschung auf. Der Bürgermeister strebt zur Kommunalwahl an, eine Bürgerliste aufzustellen. Und so lädt er für den 24. Februar um 20 Uhr zu einem Infoabend ins Gasthaus „Zum grünen Jäger“ ein.

„Im Dorf muss es um die Sache gehen. Ich habe in den vergangenen Jahren immer eine offene Ratsarbeit betrieben und musste mir meine Mehrheiten beschaffen“, betont der Bürgermeister. Er räumt dabei ein, dass es zu Meinungsverschiedenheiten mit seinen eigenen CDU-Ratsmitgliedern im Gemeinderat gekommen sei. Das sei wie in einer Ehe, schmunzelt Lütjens. Er meint: „Eine offene Ratsarbeit ist immer besser als eine fraktionsbetonte. Zudem erleichtert das Aufstellen einer Bürgerliste die Suche nach guten Kandidaten, die sich parteipolitisch keineswegs binden lassen wollen.“ Die Bürgerliste werde in der Bevölkerung gut ankommen, glaubt er. Der CDU-Ortsverband Kirchwalsede lehnt die Idee des Bürgermeisters ab. „Die bisherige Praxis wollen wir so fortsetzen“, sagt die erste Vorsitzende Dr. Gabriele Hornhardt. „Denn mit der Wahl einer Partei verbindet der Bürger eine bestimmte Haltung, die dadurch ausgedrückt wird, dass er die Partei auch die Stimme gibt.“ Und sie betont: „Bei der Kommunalwahl kommt es immer auf die Personen an.“ Die Kirchwalseder CDU hat ihrerseits reagiert: „Wir werden vor dem 24. Februar eine Versammlung abhalten, bei der wir Kandidaten finden wollen, die auf der CDU-Liste kandidieren möchten.“

Jochen Hestermann, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Bothel, unterstützt die Haltung der Kirchwalseder Parteifreunde. „Grundsätzlich sollte die CDU eine eigene Liste aufstellen. Dabei sollte das Wohl der Gemeinde immer im Blickpunkt stehen“, meint er. Und er fügt hinzu, der CDU Ortsverband Kirchwalsede sei unabhängig genug, diese Entscheidung für sich zu fällen. Die von Bürgermeister Klaus Lütjens angestrebte Bürgerliste bewertet Hestermann „als die Meinung eines Einzelnen“. Als Botheler CDU-Chef würde er eine eigene CDU-Liste in der Gemeinde begrüßen, betont er. Allerdings hat Hestermann, zugleich Bürgermeister der Gemeinde Westerwalsede, mit einer Bürgerliste beste Erfahrungen gemacht. „Seit Jahren stellen wir in der Gemeinde Westerwalsede eine Bürgerliste zur Kommunalwahl auf. Und das funktioniert gut“, so Hestermann. Aber nichts ist unumstößlich. Denn bei der Kommumalwahl zuvor hatte die SPD eine Liste aufgestellt, und SPD-Kandidat Manfred Keitz kam in den Rat.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Clankriminalität: Polizisten durchsuchen Gaststätte in Rotenburg

Clankriminalität: Polizisten durchsuchen Gaststätte in Rotenburg

Clankriminalität: Polizisten durchsuchen Gaststätte in Rotenburg
„Corona fordert alle heraus“

„Corona fordert alle heraus“

„Corona fordert alle heraus“
Bötersen: Fünf Sterne für den Dorfladen

Bötersen: Fünf Sterne für den Dorfladen

Bötersen: Fünf Sterne für den Dorfladen
Neuer Look für die Visselhöveder Innenstadt

Neuer Look für die Visselhöveder Innenstadt

Neuer Look für die Visselhöveder Innenstadt

Kommentare