Gruppe junger Männer von Unbekannten geschlagen

19-Jähriger nach Schützenfest verletzt

Kirchwalsede - Am frühen Sonntagmorgen um 2.00 Uhr sind sechs junge Männern zwischen 16 und 19 Jahren im Bereich des Sehlinger Weges von noch unbekannten Männern geschlagen worden. Ein 19-Jährige musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei bittet um Hinweise.  

Die jungen Männer gaben gegenüber der Polizei an, dass sie zuvor das Schützenfest in Kirchwalsede besucht hatten. Dort hätten sie einen verbalen Streit mit einem unbekannten Mann gehabt. Auf dem Nachhauseweg kam es dann zu der körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 19-Jähriger verletzt wurde. Er musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Die unbekannten Männer waren vermutlich mit einem Auto unterwegs. 

Zur Aufklärung des Sachverhaltes bittet die Polizei um Hinweise, insbesondere zu dem vorhergegangenen Streit auf dem Veranstaltungsgelände.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Pence besucht Klagemauer in Jerusalem

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Können Sie es erraten - welches Urlaubsland wird gesucht?

Meistgelesene Artikel

Fest der Fantasie in der Stadtbibliothek Rotenburg

Fest der Fantasie in der Stadtbibliothek Rotenburg

Wiedaugrund-Pferdeklinik zieht von Rotenburg nach Sittensen

Wiedaugrund-Pferdeklinik zieht von Rotenburg nach Sittensen

TuS Bothel organisiert Faschingsfeier

TuS Bothel organisiert Faschingsfeier

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Kommentare