Gruppe junger Männer von Unbekannten geschlagen

19-Jähriger nach Schützenfest verletzt

Kirchwalsede - Am frühen Sonntagmorgen um 2.00 Uhr sind sechs junge Männern zwischen 16 und 19 Jahren im Bereich des Sehlinger Weges von noch unbekannten Männern geschlagen worden. Ein 19-Jährige musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei bittet um Hinweise.  

Die jungen Männer gaben gegenüber der Polizei an, dass sie zuvor das Schützenfest in Kirchwalsede besucht hatten. Dort hätten sie einen verbalen Streit mit einem unbekannten Mann gehabt. Auf dem Nachhauseweg kam es dann zu der körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 19-Jähriger verletzt wurde. Er musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden. Die unbekannten Männer waren vermutlich mit einem Auto unterwegs. 

Zur Aufklärung des Sachverhaltes bittet die Polizei um Hinweise, insbesondere zu dem vorhergegangenen Streit auf dem Veranstaltungsgelände.

Rubriklistenbild: © dpa

Ärger um Treffen Gabriels mit Regierungskritikern

Ärger um Treffen Gabriels mit Regierungskritikern

Bilder vom brutalen „Jahrhundert-Raub“ in Paraguay

Bilder vom brutalen „Jahrhundert-Raub“ in Paraguay

Großbrand eines Verbrauchermarktes in Verden - Der Morgen danach

Großbrand eines Verbrauchermarktes in Verden - Der Morgen danach

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Meistgelesene Artikel

Der „lange Lulatsch“ ist platt

Der „lange Lulatsch“ ist platt

Badzukunft bereitet Sorgen

Badzukunft bereitet Sorgen

„Die Einzeltäter sind das Ärgernis“

„Die Einzeltäter sind das Ärgernis“

Allein unter Frauen

Allein unter Frauen

Kommentare