„Viva con Agua“ - Wasserspenden auf dem Hurricane

Auf dem Hurricane Festival 2018 sind - bereits seit 10 Jahren immer wieder - die Mitarbeiter von „Viva con Agua“ mit dabei. Die Organisation sammelt Spenden, damit jeder Mensch auf der Welt sauberes Trinkwasser und eine sanitäre Grundversorgung erhält. Auf dem Hurricane geschieht das vor allem mithilfe von Becherspenden und einem Aufschlag auf den Eintrittspreis. Ein Breitrag von Marvin Köhnken

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Kohfeldt über Sargent, Eggestein, Rashica und David Philipp

Werder Bremen hat das Testspiel gegen Arminia Bielefeld in Lohne durch zwei späte Tore von Johannes Eggestein und Josh Sargent mit 2:1 gewonnen. Nach …
Kohfeldt über Sargent, Eggestein, Rashica und David Philipp
Video

„Sahnestart ist perfekt“ - eine Einschätzung zum Werder-Sieg in Augsburg

Nach dem 3:2-Sieg von Werder Bremen gegen den FC Augsburg berichtet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus von einem glücklichen Auswärtserfolg und …
„Sahnestart ist perfekt“ - eine Einschätzung zum Werder-Sieg in Augsburg
Video

„Es passte einfach alles“ - eine Einschätzung zum 3:1-Sieg gegen Hertha

Platz zwei in der Fußball-Bundesliga! DeichStuben-Reporter Björn Knips ist schwer beeindruckt vom SV Werder Bremen, der sich am Dienstagabend mit 3:1 …
„Es passte einfach alles“ - eine Einschätzung zum 3:1-Sieg gegen Hertha
Video

Aller guten Dinge sind zwei: DeichStuben-Reporter nach dem Werder-Sieg auf Schalke

DeichStuben-Reporter Carsten Sander fasst für euch die Partie Schalke 04 gegen Werder Bremen zusammen - und die Zahl des Tages ist die Zwei.
Aller guten Dinge sind zwei: DeichStuben-Reporter nach dem Werder-Sieg auf Schalke

Meistgelesene Artikel

Helfer retten Igel

Helfer retten Igel

Gemeinde Sottrum will Krähen am Stuckenborsteler Inselweg vertreiben

Gemeinde Sottrum will Krähen am Stuckenborsteler Inselweg vertreiben

Mögliche Lösungen gegen Erziehermangel

Mögliche Lösungen gegen Erziehermangel

Umstrittener Einzugstermin für Krippenkinder in die Kita „Fuhrenkamp“

Umstrittener Einzugstermin für Krippenkinder in die Kita „Fuhrenkamp“

Kommentare