Visselhöveder Schüler engagieren sich für die Aktion „Red Hand Day“

Hände gegen Kindersoldaten

+
Auch Zehntklässlerin Sarah Schiffel lässt sich die Hand mit roter Farbe anmalen. ·

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Mit hunderten roten Händen setzen die Jugendlichen der Oberschule Visselhövede ein deutliches Signal gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Im Rahmen der Aktion „Red Hand Day“ sammeln Schüler weltweit rote Handabdrücke, die an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-moon, übergeben werden.

„Es ist uns wichtig, die Leute über Kindersoldaten aufzuklären. Wir hoffen, dass Schüler und Eltern die Information weitertragen, damit sich möglichst viele Menschen engagieren“, sagt Maurice Ofori-Thomas, der die zehnte Klasse des Hauptschulzweiges besucht. Sein Jahrgang ist von Klasse zu Klasse gezogen, um die Mitschüler aufzuklären. Zudem informiert eine Ausstellung in der Eingangshalle der Bildungsstätte über das Thema.

Die Haupt schüler beteiligen sich bereits zum zweiten Mal an der Aktion. „Es war ihre Idee, dass in diesem Jahr alle mitmachen“, erklärt Klassenlehrer Heinz Krosch-Spreckelsen. So engagiert sich dieses Mal auch der Realschulzweig. „Wir haben den Schülern der zehnten Klassen zur Einstimmung den Dokumentarfilm ‚Lost Children‘ gezeigt, der von Kindersoldaten in Afrika handelt“, berichtet Organisatorin Iris Könnecker.

Als Botschafter für die Schüler fungiert Lars Klingbeil. Der SPD-Bundestagsabgeordnete hat die Handabdrücke im vergangenen Jahr an Außenminister Guido Westerwelle weitergegeben, der sie wiederum Ban Ki-moon überbracht hat. Wem Klingbeil die Abdrücke 2012 überreicht, steht noch nicht fest. · ber

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Niederländisches Königspaar besucht Potsdam

Niederländisches Königspaar besucht Potsdam

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

Meistgelesene Artikel

Rotenburg soll zwei Hochschulen bekommen

Rotenburg soll zwei Hochschulen bekommen

Unfall auf der B71 zwischen Rotenburg und Hemsbünde: Mann in Lebensgefahr

Unfall auf der B71 zwischen Rotenburg und Hemsbünde: Mann in Lebensgefahr

Der Zusammenhalt zählt

Der Zusammenhalt zählt

Kein Durchkommen: Landesstraße 171 wird saniert

Kein Durchkommen: Landesstraße 171 wird saniert

Kommentare