„Stars & Legenden“ mit Christian Fry und Mark Polak im Ahauser Kulturhof

Gute Show, wenig Publikum

Christian Fry und Mark Polak schlüpften in mehrere musikalische Rollen. ·
+
Christian Fry und Mark Polak schlüpften in mehrere musikalische Rollen. ·

Ahausen - Gesang der Spitzenklasse war am Sonnabend im Ahauser Kulturhof zu erleben. Dort gastierte die Live-Show „Stars & Legenden“ mit Christian Fry und Mark Polak.

Dabei sprang mitunter Sexappeal pur von der Bühne: Ob Fry als Marlene Dietrich in Schwarz mit keckem Schleier oder Polak als Elvis Presley. Natürlich im hautnahen Catsuit inklusive der berühmten rhythmischen Hüft- und Beinbewegungen des „King of Rock 'n‘ Roll“. Mit diesem charismatischen Auftritt wickelte Polak an diesem die begeisterten Damen im Publikum im Nu um den Finger.

Bei seinem Auftritt als Falco machte er eine typische „Schnupfbewegung“, wie es Kokainkonsumenten machen, und verabschiedete sich mit einem „Ich bin Gott“ von der Bühne.

Elvis lebt!

„Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ von Marlene Dietrich war eine personifizierte Hommage Frys. Ihr für Tonlage und Fülle ihrer Stimme auf den Leib geschrieben, sind die Stücke Marlene Dietrichs, Edith Piafs und Zarah Leanders.  Sowohl Fry wie auch Polak haben im berühmten Londoner Theaterviertel Westend auf der Bühne gestanden. Internationale Größen auf einer Kleinbühne in Ahausen. „Es gibt eben Dinge, die gibt es gar nicht“, sagte dazu lachend Natalie Usselmann-Kock. Die einst gefeierte Opernsängerin zersprang fast den ganzen Abend vor Freude. Und das sicherlich nicht nur als Mutter und Lehrerin von Christina Fry, sondern auch als Gastgeberin.

Für die Akteure war es mit Sicherheit insgesamt ein schwieriger Abend, vor wenig Publikum aufzutreten und Stimmung zu verbreiten. Kniefall, gezückte Feuerzeuge, Beifall und Jubel löste das Paar dennoch aus.

Anstrengend war der recht hohe Lautstärkepegel in dem recht niedrigen Raum des Kulturhofes. Zudem war die „Begleitung“ oftmals so hoch ausgesteuert, dass der Gesang nahezu verschluckt wurde.

Richtig bedauerlich war allerdings, wie viele Ahauser Bürger und Gemeindenachbarn diese großartige Show verpasst haben. Der Abend hatte durch aus die Chance auf eine richtig große Party. · bd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Meistgelesene Artikel

„Land schafft Verbindung“: „Mit der AfD nichts am Hut“

„Land schafft Verbindung“: „Mit der AfD nichts am Hut“

Zentrale Frage: Wie lange?

Zentrale Frage: Wie lange?

SPD allein zu Haus

SPD allein zu Haus

Corona-Regeln sorgen für Verwirrung in Rotenburg - jetzt darf Jawoll wieder öffnen

Corona-Regeln sorgen für Verwirrung in Rotenburg - jetzt darf Jawoll wieder öffnen

Kommentare