25 Gründungsmitglieder rufen Bürger-Energie-Genossenschaft ins Leben

Nun geht‘s auf Dächer-Suche

Gehören zu den Gründungsmitgliedern der Bürger-Energie-Genossenschaft: Cord Meyer (v.l.), Stefan Bruns, Gilberto Gaidano, Stefan Hunsche, Jens Cordes.

Sottrum - Es ist geschafft: Mit der Gründungsversammlung in den Räumen der Volksbank Sottrum fiel der Startschuss für die Bürger-Energie-Genossenschaft Sottrum, die sich einem rein ökologisch-regenerativem Geschäftszweck verschrieben habe, wie es in einer Pressemitteilung der Volksbank heißt.

Der Einladung, die sich an alle Bürger der Samtgemeinde richtete, waren 25 Personen gefolgt. Sie fungierten als Gründungsmitglieder der Genossenschaft und wählten den ehrenamtlichen Aufsichtsrat, bestehend aus Jens Cordes, Stefan Hunsche und Cord Meyer. Der Aufsichtsrat wiederum bestimmte Stefan Bruns und Gilberto Gaidano in den ebenfalls ehrenamtlichen Vorstand.

Sobald nun die Gründung mit der Eintragung in das Genossenschaftsregister rechtskräftig ist, beginnt die eigentliche Arbeit: Zum einen werden die Verhandlungen mit der Samtgemeinde Sottrum um die Verpachtung der öffentlichen Dächer aufgenommen, zum anderen sei jeder willkommen, die Bürger-Energie-Genossenschaft zu unterstützen. „Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Dächern“, betont Vorstandsmitglied Stefan Bruns. „Auch freuen wir uns auf jedes neue Mitglied. Beteiligen kann sich jeder, der seinen Sitz beziehungsweise Wohnsitz in der Samtgemeinde Sottrum hat.“ Ein Genossenschaftsanteil beträgt 100 Euro. Jedes Mitglied muss sich mit mindestens zehn und kann sich mit höchstens 500 Anteilen beteiligen.

Für Fragen und weitergehende Informationen stehen sowohl der Vorstand als auch Aufsichtsrat der Bürger-Energie-Genossenschaft Sottrum gerne zur Verfügung. Interessierte wählen die Telefonnummer 04264 / 833114 oder schicken einfach eine E-Mail an mmunderloh@volksbank-sottrum.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg
Waschen, schneiden, spenden

Waschen, schneiden, spenden

Waschen, schneiden, spenden
Unsicherheit im Gepäck

Unsicherheit im Gepäck

Unsicherheit im Gepäck
Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses

Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses

Visselhövede wird zum Zentrum für Tiny Houses

Kommentare