Scheeßel-Tag 2012 - Teil eins

1 von 84
Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub. Auch der Abend bot einiges an Überraschungen: Larry and the Handjive unternahmen mit dem “Zurück in die Zukunft”-Mobil eine Zeitreise in die 50er Jahre, später schwang die Bürgermeisterin beim Flashmob zu “Double Minded” das Tanzbein.
2 von 84
Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub. Auch der Abend bot einiges an Überraschungen: Larry and the Handjive unternahmen mit dem “Zurück in die Zukunft”-Mobil eine Zeitreise in die 50er Jahre, später schwang die Bürgermeisterin beim Flashmob zu “Double Minded” das Tanzbein.
3 von 84
Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub. Auch der Abend bot einiges an Überraschungen: Larry and the Handjive unternahmen mit dem “Zurück in die Zukunft”-Mobil eine Zeitreise in die 50er Jahre, später schwang die Bürgermeisterin beim Flashmob zu “Double Minded” das Tanzbein.
4 von 84
Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub. Auch der Abend bot einiges an Überraschungen: Larry and the Handjive unternahmen mit dem “Zurück in die Zukunft”-Mobil eine Zeitreise in die 50er Jahre, später schwang die Bürgermeisterin beim Flashmob zu “Double Minded” das Tanzbein.
5 von 84
Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub. Auch der Abend bot einiges an Überraschungen: Larry and the Handjive unternahmen mit dem “Zurück in die Zukunft”-Mobil eine Zeitreise in die 50er Jahre, später schwang die Bürgermeisterin beim Flashmob zu “Double Minded” das Tanzbein.
6 von 84
Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub. Auch der Abend bot einiges an Überraschungen: Larry and the Handjive unternahmen mit dem “Zurück in die Zukunft”-Mobil eine Zeitreise in die 50er Jahre, später schwang die Bürgermeisterin beim Flashmob zu “Double Minded” das Tanzbein.
7 von 84
Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub. Auch der Abend bot einiges an Überraschungen: Larry and the Handjive unternahmen mit dem “Zurück in die Zukunft”-Mobil eine Zeitreise in die 50er Jahre, später schwang die Bürgermeisterin beim Flashmob zu “Double Minded” das Tanzbein.
8 von 84
Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub. Auch der Abend bot einiges an Überraschungen: Larry and the Handjive unternahmen mit dem “Zurück in die Zukunft”-Mobil eine Zeitreise in die 50er Jahre, später schwang die Bürgermeisterin beim Flashmob zu “Double Minded” das Tanzbein.

Blasmusik oder Kirchenband, Spanferkel  oder Szenegetränk „Hugo“,  oder die Feuerwehr, die mal eben aus einem Kleinwagen ein Cabrio machte... Der Scheeßel-Tag bot wieder viel zum Staunen und Mitmachen. Während die einen übers Wasser gingen, probierten andere sich im “Zumba” oder chillten im Beachclub.

Rubriklistenbild: © Ulla Heyne

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Näher dran

Näher dran

Näher dran
Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer
In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen

In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen

In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen
Für schnelles Internet: Gemeinde Bothel beteiligt sich am Glasfaserausbau

Für schnelles Internet: Gemeinde Bothel beteiligt sich am Glasfaserausbau

Für schnelles Internet: Gemeinde Bothel beteiligt sich am Glasfaserausbau

Kommentare