Hochwasser im Landkreis Rotenburg

1 von 92
So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.
2 von 92
So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.
3 von 92
So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.
4 von 92
So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.
5 von 92
So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.
6 von 92
So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.
7 von 92
So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.
8 von 92
So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.

So manchem Hausbesitzer, der sein Eigenheim in der Nähe von Wümme oder Wieste hat, treibt es den Schweiß auf die Stirn. Wochenlanger Regen hat die Flüsse über die Ufer treten lassen und die umliegenden Wiesen überschwemmt. Mit Hilfe der Flugsportgruppe Airbus Bremen konnte unsere Fotografin Antje Holsten-Körner faszinierende Bilder aus der Vogelperspektive schießen.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Antje Holsten-Körner

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg
Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen
Gemeinde Sottrum hofft auf Erschließung „Uhlenkampsweg“ noch 2022

Gemeinde Sottrum hofft auf Erschließung „Uhlenkampsweg“ noch 2022

Gemeinde Sottrum hofft auf Erschließung „Uhlenkampsweg“ noch 2022
Unsicherheit im Gepäck

Unsicherheit im Gepäck

Unsicherheit im Gepäck

Kommentare