Kultursommer in Visselhövede

1 von 29
Einen fulminanten Auftakt feierte der Visselhöveder Kultursommer am Donnerstagabend mit dem “Siebten Orchester zur See”. Vor ausverkauftem Haus beziehungsweise Zelt spann das Trio einen musikalisch-komödiantischen Bogen aus Seemannsgarn, eigenen und Coversongs zwischen kleiner Nachtmusik und Shanty.
2 von 29
Einen fulminanten Auftakt feierte der Visselhöveder Kultursommer am Donnerstagabend mit dem “Siebten Orchester zur See”. Vor ausverkauftem Haus beziehungsweise Zelt spann das Trio einen musikalisch-komödiantischen Bogen aus Seemannsgarn, eigenen und Coversongs zwischen kleiner Nachtmusik und Shanty.
3 von 29
Einen fulminanten Auftakt feierte der Visselhöveder Kultursommer am Donnerstagabend mit dem “Siebten Orchester zur See”. Vor ausverkauftem Haus beziehungsweise Zelt spann das Trio einen musikalisch-komödiantischen Bogen aus Seemannsgarn, eigenen und Coversongs zwischen kleiner Nachtmusik und Shanty.
4 von 29
Einen fulminanten Auftakt feierte der Visselhöveder Kultursommer am Donnerstagabend mit dem “Siebten Orchester zur See”. Vor ausverkauftem Haus beziehungsweise Zelt spann das Trio einen musikalisch-komödiantischen Bogen aus Seemannsgarn, eigenen und Coversongs zwischen kleiner Nachtmusik und Shanty.
5 von 29
Einen fulminanten Auftakt feierte der Visselhöveder Kultursommer am Donnerstagabend mit dem “Siebten Orchester zur See”. Vor ausverkauftem Haus beziehungsweise Zelt spann das Trio einen musikalisch-komödiantischen Bogen aus Seemannsgarn, eigenen und Coversongs zwischen kleiner Nachtmusik und Shanty.
6 von 29
Einen fulminanten Auftakt feierte der Visselhöveder Kultursommer am Donnerstagabend mit dem “Siebten Orchester zur See”. Vor ausverkauftem Haus beziehungsweise Zelt spann das Trio einen musikalisch-komödiantischen Bogen aus Seemannsgarn, eigenen und Coversongs zwischen kleiner Nachtmusik und Shanty.
7 von 29
Einen fulminanten Auftakt feierte der Visselhöveder Kultursommer am Donnerstagabend mit dem “Siebten Orchester zur See”. Vor ausverkauftem Haus beziehungsweise Zelt spann das Trio einen musikalisch-komödiantischen Bogen aus Seemannsgarn, eigenen und Coversongs zwischen kleiner Nachtmusik und Shanty.
8 von 29
Einen fulminanten Auftakt feierte der Visselhöveder Kultursommer am Donnerstagabend mit dem “Siebten Orchester zur See”. Vor ausverkauftem Haus beziehungsweise Zelt spann das Trio einen musikalisch-komödiantischen Bogen aus Seemannsgarn, eigenen und Coversongs zwischen kleiner Nachtmusik und Shanty.

Kultursommer in Visselhövede

Das könnte Sie auch interessieren

Bremen Olé: Der Party-Tag auf der Bürgerweide

Bremen Olé macht Spaß am Samstagnachmittag, auch wenn der Regen ein bisschen die Stimmung trübt. Michelle, Pietro Lombardi, Eloy de Jong und Michael …
Bremen Olé: Der Party-Tag auf der Bürgerweide

„Summer in the City“ - die Party mit „Shy Marona“

Bei der dritten Ausgabe des „Summer in the City“ im Jahr 2019 spielten das Wetter und die Band „Shy Marona“ den Besuchern und Veranstaltern …
„Summer in the City“ - die Party mit „Shy Marona“

Abschluss des Jungschützencamps des NSSV an der Heidmarkhalle

Voll des Lobes war „Heini“ Wussow, der Leiter des Jungschützencamps des NSSV, zum Abschluss dieses 49. Zeltlagers an der Heidmarkhalle in Bad …
Abschluss des Jungschützencamps des NSSV an der Heidmarkhalle

Fotostrecke: Enttäuschung gegen Osnabrück, Jubel gegen Köln

Am Samstagnachmittag hat Werder Bremen in einem Blitzturnier in Lohne vor rund 4.000 Zuschauern gegen den VfL Osnabrück und den 1. FC Köln getestet.
Fotostrecke: Enttäuschung gegen Osnabrück, Jubel gegen Köln

Meistgelesene Artikel

Lastwagen rammt 93-Jährige: Seniorin schwer verletzt

Lastwagen rammt 93-Jährige: Seniorin schwer verletzt

Zu viele Fundkatzen

Zu viele Fundkatzen

Sanierung in der Beekeschule: Sommerzeit ist Bauzeit

Sanierung in der Beekeschule: Sommerzeit ist Bauzeit

Ein Jahr im Rampenlicht

Ein Jahr im Rampenlicht

Kommentare