100 Jahre TuS Waffensen - Teil 2

1 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
2 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
3 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
4 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
5 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
6 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
7 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
8 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.

100 Jahre TuS Waffensen - Teil 2

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Heinz Goldstein

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landwirte-Ehepaar Schröder setzt auf Direktvermarktung

Landwirte-Ehepaar Schröder setzt auf Direktvermarktung

Landwirte-Ehepaar Schröder setzt auf Direktvermarktung
Freunde und Helfer: Polizisten über besondere Herausforderungen ihres Berufs

Freunde und Helfer: Polizisten über besondere Herausforderungen ihres Berufs

Freunde und Helfer: Polizisten über besondere Herausforderungen ihres Berufs
„Putinsche Drohung“: Der Ton in der Sottrumer Politik wird rauer

„Putinsche Drohung“: Der Ton in der Sottrumer Politik wird rauer

„Putinsche Drohung“: Der Ton in der Sottrumer Politik wird rauer
„Sottrum 2030“: Maßnahmen gibt’s am Mittwoch

„Sottrum 2030“: Maßnahmen gibt’s am Mittwoch

„Sottrum 2030“: Maßnahmen gibt’s am Mittwoch

Kommentare