100 Jahre TuS Waffensen - Teil 2

1 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
2 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
3 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
4 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
5 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
6 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
7 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.
8 von 47
Mit dem Spiel ohne Grenzen setzte der TuS Waffensen am Sonntag die 100-Jahr-Feier fort. Auf dem Sportplatz waren diverse Stationen mit unterschiedlicher Aufgabenstellung aufgebaut. Die teilnehmenden Mannschaften mussten den  spaßigen Parcours  mit sportlichem Geschick und Kraft meistern.

100 Jahre TuS Waffensen - Teil 2

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende Besucher beim Martinsmarkt in Visselhövede

Super Herbstwetter, prima Stimmung und Tausende Menschen in der Visselhöveder Innenstadt: Dabei kann es sich nur um den Martinsmarkt handeln.
Tausende Besucher beim Martinsmarkt in Visselhövede

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Tag drei beim Kirchdorfer Herbstmarkt: Erst spät kommen die Besucher, dafür dann aber reichlich, um Budengasse, Fahrgeschäfte, Musikzelte und …
Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Der Bremer Flughafen ist am 27. Oktober in die Wintersaison gestartet. Auf dem Winterflugplan 2019/2020 stehen 29 Flugziele von Mallorca über die …
Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Hubertusjagd in Riede

Ideales Wetter krönte am Sonntag die Hubertusjagd mit fünfzig Reiterinnen und Reitern in Riede-Schlieme.
Hubertusjagd in Riede

Meistgelesene Artikel

Ein Kompromiss mit Geschmäckle

Ein Kompromiss mit Geschmäckle

Für ein besseres Busnetz

Für ein besseres Busnetz

Letzte Hürde: Grünstreifen

Letzte Hürde: Grünstreifen

Kommentare