Dämmershoppen in Rotenburg

1 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
2 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
3 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
4 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
5 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
6 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
7 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
8 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.

Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum. Die meisten Menschen nutzten die Gelegenheit, einmal ohne Zeitdruck ganz zwanglos bis 23 Uhr durch die Geschäfte zu bummeln und sich in aller Ruhe umzusehen. Zudem boten die Kaufleute Getränke und Snacks an. Dabei war der Federweiße der Renner des Abends. Dazu legten zwei DJs heiße Musikscheiben auf. Beste Voraussetzungen, um einen Bummel durch die Geschäfte mit einen gemütlichen Drink zu verbinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische …
In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Ursprüngliche Küstendörfer, naturbelassene Strände und Surfparadiese: An Marokkos fast 2000 Kilometer langer Atlantikküste trifft der Orient in …
Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Meistgelesene Artikel

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin