Dämmershoppen in Rotenburg

1 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
2 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
3 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
4 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
5 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
6 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
7 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
8 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.

Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum. Die meisten Menschen nutzten die Gelegenheit, einmal ohne Zeitdruck ganz zwanglos bis 23 Uhr durch die Geschäfte zu bummeln und sich in aller Ruhe umzusehen. Zudem boten die Kaufleute Getränke und Snacks an. Dabei war der Federweiße der Renner des Abends. Dazu legten zwei DJs heiße Musikscheiben auf. Beste Voraussetzungen, um einen Bummel durch die Geschäfte mit einen gemütlichen Drink zu verbinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Der Turn- und Sportverein (TSV) Süstedt blickt zufrieden auf die neuntägige Sportwerbewoche anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zurück. „Die …
Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Neptunfest im Freibad Barenburg

Badewetter? Eigentlich Fehlanzeige am Samstag, aber die Barenburger und ihre Gäste beim Neptunfest trotzten den Unbillen des Wetters. Die Taufe durch …
Neptunfest im Freibad Barenburg

Bahnhofsfest in Kirchweyhe

Trotz anfangs nicht idealen Wetters hatten sich Sonntag doch erstaunlich viele Besucher auf den Weg zum Weyher Bahnhof gemacht, um bei …
Bahnhofsfest in Kirchweyhe

Meistgelesene Artikel

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt