Dämmershoppen in Rotenburg

1 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
2 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
3 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
4 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
5 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
6 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
7 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.
8 von 59
Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum.

Das Dämmershoppen in der Rotenburger City hat sich im Laufe der Jahre zu einem „kleinen Stadtfest“ entwickelt. Der Einkaufsspaß in der Fußgängerzone lockte gestern Abend wieder Besucher ins Stadtzentrum. Die meisten Menschen nutzten die Gelegenheit, einmal ohne Zeitdruck ganz zwanglos bis 23 Uhr durch die Geschäfte zu bummeln und sich in aller Ruhe umzusehen. Zudem boten die Kaufleute Getränke und Snacks an. Dabei war der Federweiße der Renner des Abends. Dazu legten zwei DJs heiße Musikscheiben auf. Beste Voraussetzungen, um einen Bummel durch die Geschäfte mit einen gemütlichen Drink zu verbinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn …
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Jugendförderkreis-Cup in Thedinghausen

20 Mannschaften haben am Wochenende in Thedinghausen den Jugendförderkreis-Cup ausgespielt. Bei der 15. Auflage der vom MTV Riede ausgerichteten …
Jugendförderkreis-Cup in Thedinghausen

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Kennen Sie die beliebtesten Strände der Welt? Vielleicht haben Sie ja schon mal eine Reise an einen davon unternommen? Schauen Sie in unserer …
Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Am Samstagnachmittag bat Werder-Trainer Florian Kohfeldt zum Abschlusstraining vor dem Spiel bei Bayern München.
Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Taina startet Crowdfunding-Kampagne für erstes Album „Seelenfresser“

Beantragte Werbetafel „passt nicht“ ins Visselhöveder Stadtbild

Beantragte Werbetafel „passt nicht“ ins Visselhöveder Stadtbild

Visselhöveder Neujahrsempfang mit rund 300 Gästen

Visselhöveder Neujahrsempfang mit rund 300 Gästen

Schluss nach mehr als 80 Jahren: Geschäft Karlstedt schließt

Schluss nach mehr als 80 Jahren: Geschäft Karlstedt schließt