Von Flip Flops und Fußball

Veranstalter Harmut Viets.

Scheessel - Von Pascal Faltermann„Flip Flops, Sneaker, Slip ons oder Gummistiefel ... was sollte man fürs Feuerfest-Openair anziehen?“ fragten die Kleinstadthelden über ihre Facebook-Seite vor der Scheeßeler Veranstaltung. Auf der Bühne trugen sie am Sonnabend Sportschuhe – Flip Flops hätten aber gereicht.

Für die Musiker aus Osterholz-Scharmbeck beziehungsweise Bremen gab es aber auch andere Fragen, die es in Scheeßel zu klären galt. „Wir hatten um 14 Uhr Soundcheck und wollten dann Werder Bremen schauen“, erzählte Sänger Simon Lam. Veranstalter Hartmut Viets reagierte umgehend: Mit einem abgedunkelten 7er BMW wurden die Bandmitglieder ins Sportiv kutschiert, damit sie dort die Bundesliga Konferenz verfolgen konnten. Für die Werder-Fans ein kleiner Adrenalinschub schon vor dem Konzert. „Wir haben ganz schön gezittert“, gab Lam nach dem 5:3-Sieg seiner Bremer zu. Etwas vorsichtig gingen sie mit ihrer Freude dann auf der Bühne um. Wohlwissend, dass es im Beeke-Ort auch den ein oder anderen Hamburg-Anhänger gibt. „Heute schießen wir hier gemeinsam acht Tore“, forderte Lam vom Publikum.

Bilder vom Feuerfest Open Air in Scheeßel

Feuerfest in Scheeßel

Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de
Helden unter sich: Beim Feuerfest in Scheeßel gastierten am Samstagabend die Kleinstadthelden und Revolverheld und begeisterten mehrere tausend Besucher. © party-bouncer.de

Feuerfest in Scheeßel - Teil II

Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker
Rund 2500 Besucher erlebten und feierten am Sonnabend das Feuerfest in Scheeßel. Bei bestem Wetter standen Pimp 'd Noiz, die Kleinstadthelden sowie Revolverheld auf der Bühne. © Mediengruppe Kreiszeitung / Guido Menker

Auch für die Herren von Revolverheld war Fußball ein Thema. Nachdem sie am Freitag in Arnsberg im Schlossgarten des Jagdschlosses Herdringen gespielt hatten, waren sie vor dem Feuerfest selbst im Weserstadion. Doch nicht nur die Fußball-Leidenschaft verbindet die Musiker. Im Backstage-Bereich lachten und feierten die Künstler zusammen. „Die Jungs sind echt super drauf. Mit denen haben wir viel Spaß“, lobte pimp'd noiz-Sänger Rouven Stieghahn die Kleinstadhelden und freute sich über die Bekanntschaft. Die Musiker suchten aber auch den Kontakt zu den Openair-Besuchern. So nutze Everlaunch-Sänger Thorsten Finner die Gelegenheit, um unter anderem mit Schlagzeuger Uli Worthmann ins Gespräch zu kommen. „Es ist echt schön, dass wir hier auch Leute von unserer Musik begeistern konnten, die uns vorher noch nicht kannten“, freute sich Lam. Viele dieser Erlebnisse hat übrigens ein RTL-Fernseh-Team in einer Dokumentation festgehalten. Der Ausstrahlungstermin ist aber noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben
Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes
Weg frei für Kalandshof-Quartier

Weg frei für Kalandshof-Quartier

Weg frei für Kalandshof-Quartier
Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium

Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium

Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium

Kommentare