Wenn die Probe zum Desaster wird

„Nix als Kuddelmuddel“ in der Fintauschule

+
Die Lauenbrücker Speeldeel nimmt mit ihrem neuesten Stück all die Pannen aufs Korn, die bei einer Theateraufführung passieren können.

Lauenbrück - Wer Theater spielt, muss starke Nerven haben. Das wissen auch die Akteure der Lauenbrücker Speeldeel. Mit ihrem neuesten Stück, das am Sonnabend, 10. März, ab 16 Uhr in der Fintauschule Premiere feiert, nehmen die Lauenbrücker den ganz normalen Wahnsinn einer Theateraufführung auf die Schippe.

Titel der Komödie, die sich um eine misslungene Theateraufführung dreht: „Nix as Kuddelmuddel“. Von Nervenstärke sind Anja Oppermann, Ute Hotzan, Thomas Tödter, Henrike Hoppe, Heiko Mahnken, Svenja Miesner und Sara Rosenbrock meilenweit entfernt. Sie bilden ein Theater-Ensemble, das kurz vor der Generalprobe steht. Schon jetzt nimmt das Chaos seinen Lauf, schon jetzt stehen alle Darsteller kurz vorm Nervenzusammenbruch. 

Es geht schief, was schief gehen kann. Und eines ist klar: Besser wird’s nicht. Während Schauspieler normalerweise einer gründlich daneben gegangenen Generalprobe den Trost abgewinnen können, dass es danach nur bergauf gehen kann, gerät die Premiere hier vollends aus den Fugen.

Die beiden Regisseure Stefan Stünkel und Katrin Lüttje haben mit ihrer neuesten Inszenierung wieder Gespür für turbulentes Vergnügen bewiesen. Die Besucher können sich jedenfalls schon jetzt auf ein rasantes Stück voller Situationskomik freuen. Im Hintergrund bedient Nils Fischer die Technik, Stephanie Pape sorgt für die Maske, Thomas Tödter und Stephan Thiel haben das Bühnenbild erstellt und Anja Oppermann zeichnet für die Kostüme verantwortlich.

Karten sind ausschließlich an der Theaterkasse erhällich. Erwachsene zahlen acht Euro, Kinder vier Euro. Weitere Vorstellungen in der Aula der Lauenbrücker Fintauschule (Habichtallee 2) gibt es am Sonnabend, 10. März, 20 Uhr, sowie am Freitag, 16. März, und am Sonnabend, 17. März, ab jeweils 19.30 Uhr. Für die Premierenaufführung am Sonnabend, 10. März, 16 Uhr (ab 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen) bittet die Speeldeel um vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 04265 / 444.

hr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Meistgelesene Artikel

Der Acker wird lebendig

Der Acker wird lebendig

„Laut & draußen“-Festival auf dem Kalandshof bleibt vom Unwetter verschont

„Laut & draußen“-Festival auf dem Kalandshof bleibt vom Unwetter verschont

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Kommentare