Die Lauenbrücker Dorfgemeinschaft lädt für Samstag zum Erntefest ein

Die schönsten Wagen werden prämiert

+
Farbenfrohen Gefährte rollen beim Erntefest wieder durchs Dorf.

Lauenbrück - In Lauenbrück steht am Samstag ein echter Klassiker im Kalender: Ab 14 Uhr wird Erntefest gefeiert. Ausgerichtet wird die Traditionsveranstaltung in bewährter Manier vom Verein Dorfgemeinschaft Lauenbrück unter Vorsitz von Esperanza Freude-Quade.

Nach dem Sammeln vor dem Bistro Scheune (Bahnhofstraße) steigt ab 14.30 Uhr die Erntefeier unter Mitwirkung der Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr und der Schulkinder, die ein eigenes Programm zur Aufführung bringen. Im Zentrum der Feierlichkeiten steht der Festumzug durch den Ort, an dem sich zahlreiche fantasievoll gestaltete Ernte- und Motivwagen beteiligen.

Sowohl die Prachtwagen der Erwachsenen als auch die blumenreich geschmückten Bollerwagen der Kinder werden von einer Jury begutachtet. Die originellsten Vehikel erhalten Auszeichnungen verliehen. Auch der Wanderpokal für den schönsten Erntewagen wechselt seinen Besitzer.

Gegen Abend wird es musikalisch im Dorf. Zunächst startet um 18 Uhr eine Kinderdisco. Eine Stunde später beginnt der Tanzball mit DJ Kenny, mit dem das Fest endet.

Wer sich mit einem Erntewagen am Umzug beteiligen möchte, meldet sich bei Esperanza Freude-Quade unter Telefon 04267/953 556 oder 0176/ 6845 3440.

hr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Kommentare