Krimidinner in Stemmen

1 von 36
Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.
2 von 36
Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.
3 von 36
Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.
4 von 36
Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.
5 von 36
Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.
6 von 36
Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.
7 von 36
Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.
8 von 36
Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.

Theater, Slapstick, skurrile Typen und einige umgedichtete Lieder: Das Krimi-Dinner-Musical genossen am Freitagabend rund 80 Gäste im Landgut Stemmen. In fünf Spielszenen und vier Gängen lösten die Besucher mit viel Spaß den Mord an dem Gourmetkritiker Sir Bunny.

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Dillingen - Tim Wiese ist wirklich immer wieder für Überraschungen gut: Der ehemalige Werder-Profi gab drei Tage vor seinem Comeback als Fußballer …
Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Die Werder-Profis durften sich beim Training am Donnerstag im Fußball-Tennis beweisen. Da war vor allem das Kopfballspiel gefragt.
Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Kein Smartphone, keine Bett und keine Kleidung. 30 Tage lang verzichten sechs Teilnehmer auf alles was sie haben. Mit dabei ist auch eine WG.
Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

New Model Army im Aladin

New Model Army spielten am Dienstag im Bremer Aladin und sprachen vielen Fans dabei aus der Seele: Das Politische lässt sich derzeit nicht wegdenken. …
New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab