Kinder trainieren im Finteler Freibad für das Schwimmabzeichen

„Wasserratten“ bestens vorbereitet

+
Mit viel Ehrgeiz bereiten sich die Kinder auf das Schwimmabzeichen vor.

Fintel - „Besser geht es nicht“, war die einhellige Meinung der acht Jungen und Mädchen, die sich zum Badevergnügen im Finteler Freibad eingefunden hatten. Unter der Aufsicht von Erich und Camilla Schorn sowie Laura Wickert vom DLRG-Ortsverein konnten die „kleinen Wasserratten“ nicht nur im Wasser toben und Spaß haben, sondern sich auch mit viel Ehrgeiz auf die Abnahme der Schwimmabzeichen vorbereiten. Zum Unterrichtsprogramm gehörten beispielsweise Tauchen, schnelles Brustschwimmen sowie die Selbst- und Fremdrettung. Und auch ein paar theoretische Fragen hatten die Kinder zu beantworten. „Unser Freibad ist einfach super. Bei dem schönen Wetter können wir uns richtig freuen, dass es schön abkühlt, wenn man baden geht“, sagte eines der Kinder.

Die Prüfung bereits geschafft hat Marc Lucht aus Vahlde. Der Neunjährige erreichte das Jugendschwimmabzeichen in Gold.

hr

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Kommentare