Junge Bogenschützen in Fintel

Junge Bogenschützen in Fintel

+
Junge Bogenschützen in Fintel

Bei herrlichem Wetter traten zehn Finteler Jungen und Mädchen in der Nähe des Sportplatzes an, um im Rahmen des Kinderferienprogramms bei den Bogenschützen des Finteler Schützenvereins, Kay thom Suden, Janette Stöver, Mark Stöver, Lukas Schmidt und Katrin Vagt, in den besonderen Schießsport hineinzuschnuppern. Die fünf Schützen zeigten den Kindern, wie sie den Bogen richtig bedienen und gaben wertvolle Tipps.

Bevor es aber richtig losging, mussten die Kinder wie auch die Großen die Schutzbekleidung anlegen – bestehend aus Arm- und Fingerschutz oder Bogenhandschuh. Dann stellten sie sich in eine Reihe, spannten den Bogen und schossen. Einige von ihnen trafen sogar schon beim ersten Mal die Scheiben. Während fünf schossen, spielten die anderen das Wikinger-Spiel und warteten ungeduldig, bis sie an die Reihe kamen.

Foto: Rutzen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Mirjana Prather: Freibad statt Ärmelkanal

Mirjana Prather: Freibad statt Ärmelkanal

Kommentare