Geballte Erfahrung und kompetente Partner für den schönsten Tag im Leben

Hochzeitsmesse in Stemmen bringt 20 Anbieter zusammen

+
Die Brautmodenschau ist das Highlight der Hochzeitsmesse

Stemmen. Kaskaden aus weißem Schleier, die neuesten Eröffnungstänze, aktuelle Frisuren, Styling und das ganze „Drumherum“: Die Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen lässt keine Wünsche für Brautpaare offen.

Nicht nur „Ersttäter“, sondern auch Silber- und Goldpaare informieren sich am Samstag, 27. Januar, gern über Trends, Tipps und Möglichkeiten, finden sie hier doch das geballte Angebot all derer, die Erfahrung mit dem „schönsten Tag im Leben“ haben. So können sich alle Interessierten von 11 bis 17 Uhr auf ein umfassendes Angebot freuen: auf Einladung von Geschäftsführer Alexander Trau sind um die 20 Hochzeitsspezialisten vor Ort, um zu beraten, Inspiration zu geben und Lust zu machen auf die Planung des einzigartigen Tages. Von Trauringen und Blumenschmuck über den Fotografen und die Gestaltung der Einladungskarten bis zum Fotocube, Feuerwerk und mobiles Brautstyling hat Alexander Trau ein großes Beratungspaket geschnürt.

Dabei ist die Messe, die in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert und sich in diesen Jahren als Veranstaltung bei Besuchern in der gesamten Region etabliert hat, mehr als eine reine Leistungsschau der Möglichkeiten. Auch das Entertainment für alle die, die ein Ziel für einen Sonntagsausflug suchen und „nur mal gucken wollen“, kommt nicht zu kurz: Nach einem Begrüßungscocktail von Profi-Mixer Frank Delventhal, der auch als Ansprechpartner in puncto Hochzeitsplanung zur Verfügung steht und einer kulinarischen Stärkung beim Schlemmerfrühstück, Mittagessen im eigenen Restaurant oder Kaffeetafel, auf der sich standesgemäß Hochzeitstorten zum Probieren finden, präsentiert die vielseitig aufgestellte Hochzeitssängerin Anke Scheer Auszüge aus ihrem Programm für Kirche, Empfang und Feier.

Ein Höhepunkt für viele ist die große Brautmodenschau, auch in diesem Jahr durchgeführt durch die langjährigen Partner der Ballettschule Ines Güttel aus Rotenburg. Auch hier wird Wert auf eine standesgemäße Präsentation gelegt: „Wir sind wohl die einzige Hochzeitsmesse, wo die Outfits für Bräutigam, Braut und Brautjungfern mit einer richtigen Choreografie verbunden ist, die Geschichten erzählt“, weiß Trau. Wer danach auf den Geschmack gekommen ist, kann die Brautmode direkt vor Ort anprobieren. Ebenfalls mit Spannung erwartet werden die fast schon legendären Vorführungen der Schneverdinger Tanzschule „Step by Step“, die unter anderem Brautpaare und Gäste auf Wunsch für den Eröffnungstanz fit macht. Durch das vielseitige Programm führt Moderator Herrmann Koopmann, der als freier Redner auch die Trauung von Paaren begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutschland will mehr für Verteidigung tun

Deutschland will mehr für Verteidigung tun

Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

Tausende Schüler demonstrieren gegen Klimawandel

Feuer in Dörpel: Kartoffelhalle in Flammen

Feuer in Dörpel: Kartoffelhalle in Flammen

Ein Hauch von Frühling: Raus aus der Winterjacke

Ein Hauch von Frühling: Raus aus der Winterjacke

Meistgelesene Artikel

Rotenburger Heinz Dieterich ist in Lateinamerika ein berühmter Mann

Rotenburger Heinz Dieterich ist in Lateinamerika ein berühmter Mann

Campus-Fahrplan steht

Campus-Fahrplan steht

Dringende Suche nach Fachkräften

Dringende Suche nach Fachkräften

Zevens neuer Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke im Gespräch

Zevens neuer Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke im Gespräch

Kommentare