Unglücksfall in Fintel

Tochter sticht Mutter aus Versehen Messer in den Rücken

Fintel - Bei einer alltäglichen Situation in der Küche eines Wohnhauses in der Straße Pferdemarkt in Fintel ist am Montagabend eine 37-jährige Frau ernsthaft verletzt worden.

Deren 18-jährige Tochter hatte sich, mit einem Keramikmesser in der Hand, heftig erschreckt und ihrer Mutter durch eine reflexartige Bewegung in der Rücken gestochen, wie die Polizei mitteilt. 

Die Verletzte habe den Einstich zunächst nicht bemerkt und sei erst von ihrem Ehemann darauf aufmerksam gemacht worden. Im Rotenburger Krankenhaus wurde festgestellt, dass der linke Lungenflügel der Frau durch den Einstich verletzt worden war.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chile im Confed-Cup-Finale - Bravo hält drei Elfmeter

Chile im Confed-Cup-Finale - Bravo hält drei Elfmeter

Neue Szenen für Schwarme-Krimi im Kasten

Neue Szenen für Schwarme-Krimi im Kasten

Ford GT: Tage des Donners

Ford GT: Tage des Donners

Macron bringt heikle Arbeitsmarktreform auf den Weg

Macron bringt heikle Arbeitsmarktreform auf den Weg

Meistgelesene Artikel

Rotenburger Kreistag plädiert für den Namen Lent-Kaserne

Rotenburger Kreistag plädiert für den Namen Lent-Kaserne

Eine Stütze für die Ortsfeuerwehr

Eine Stütze für die Ortsfeuerwehr

Meier-Zindler verabschiedet sich nach 26 Jahren

Meier-Zindler verabschiedet sich nach 26 Jahren

Kommentare