Abschied von Simone Langer bei den Fintloh-Zwergen

1 von 25
Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“.
2 von 25
Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“.
3 von 25
Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“.
4 von 25
Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“.
5 von 25
Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“.
6 von 25
Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“.
7 von 25
Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“.
8 von 25
Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“.

Wenn auch vor Rührung so manche Träne floss, so war es doch vor allen Dingen eine fröhliche Verabschiedung von Simone Langer: Die Leiterin des Kindergarten Vintloh-Zwerge sagte nach fast 17 Jahren „Tschüß“ und über 200 kleine und große Gäste ließen es sich am Freitagnachmittag nicht nehmen, ihr eine tolle Abschiedsfeier zu gestalten und sich persönlich bei ihr zu bedanken.

Das könnte Sie auch interessieren

Sasha beim Bassum Open-Air

Sasha beim Bassum Open-Air
Sasha beim Bassum Open-Air

Sommerfest in Rotenburg

Zu Beginn des Abendprogramms ließ der Regen in Rotenburg wieder nach. Zwei Bands - Holmes & Watson sowie „Das Fiasko“ - standen auf der Bühne. Das …
Sommerfest in Rotenburg

90s-Super-Show auf der Bürgerweide

Sie sind noch da und sie sind noch ziemlich fit: Am Sonnabend lockte ein knappes Dutzend der großen Dancefloor-Gruppen aus den 90ern trotz mäßigem …
90s-Super-Show auf der Bürgerweide

Kindernachmittag beim Rotenburger Sommerfest

Den Wetterprognosen für den Samstagnachmittag zum Trotz, regnete es bei der Eröffnungsveranstaltung des Sommerfestes mit viel Spaß und Unterhaltung …
Kindernachmittag beim Rotenburger Sommerfest

Meistgelesene Artikel

Der Ruf nach Wiederholung

Der Ruf nach Wiederholung

Der Klassiker als Geschäftsmodell

Der Klassiker als Geschäftsmodell

Baustelle Bahnhofstunnel

Baustelle Bahnhofstunnel

„Es muss ein Umdenken stattfinden“

„Es muss ein Umdenken stattfinden“

Kommentare