Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee

1 von 23
Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.
2 von 23
Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.
3 von 23
Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.
4 von 23
Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.
5 von 23
Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.
6 von 23
Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.
7 von 23
Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.
8 von 23
Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.

Vier Mannschaften waren am Samstag beim vierten Fischerstechen auf dem Lauenbrücker Wiesensee angetreten, um das zu schaffen, was bisher niemandem gelungen war: Dem dreifachen Titelträger „Jonny Bargeld“ vom Boot und damit vom Thron zu stoßen.

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Gleich fünf Profis sind bei Werder am Freitag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt: Max Kruse, Lamine Sane, Florian Grillitsch, Fin Bartels und …
Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Von Lars Warnecke. Jeden Mittwoch wird im Westerholzer DGH zum großen Schlag ausgeholt. TôsôX heißt das Training, das Kampfsport mit Aerobic …
TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Turnschau in Borstel 

Erstmals machten die Borsteler Sportfreunde bei ihrer traditionellen Turnschau gemeinsame Sache mit den Nachbarvereinen TSV Siedenburg und TSV …
Turnschau in Borstel 

Meistgelesene Artikel

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Auto brennt völlig aus

Auto brennt völlig aus

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“