Mehr als 200 Besucher

Taufgottesdienst an der Wümme: Bekenntnis mit Badelatschen

Pastor Hartmut Nack (r.) zählte neben Babys auch Geschwisterkinder und Vorkonfirmanden zu seinen acht Täuflingen.

Lauenbrück – Was hat Bob Marley mit dem Taufgottesdienst unter freiem Himmel am Pfingstmontag zu tun? Pastor Hartmut Nack, der den Gottesdienst der drei Kirchengemeinden Scheeßel, Lauenbrück und Fintel mit seinen Kollegen Lotte Blattmann und Lars Rüter gestaltete, erläuterte es in seiner Predigt: „Get up, stand up“ – die Worte Marleys gälten nicht nur in der damaligen politisch aufgeheizten Zeit, sondern auch für die Christen, die mit der Taufe, ihrem Bekenntnis zu Gott, „aufstehen und erzählen, was sie selbst erlebt haben und Position beziehen“. Dass dies auch in heutigen Zeiten noch gelte, würden die ausgewählten Taufsprüche verdeutlichen, in denen Gott als Hilfe und Beistand im Leben begriffen würde.

Mehr als 200 Besucher hatten sich in Lauenbrück hinter der Kirche an der Wümme eingefunden, um den Taufgottesdienst gemeinsam zu zelebrieren. Für Nack, der in seiner Zeit als Pastor bereits zwei Open-Air-Taufen am Bullensee und der Ostsee erlebt hat, „vermittelt die historische Atmosphäre ein Feeling, wie man es sich bei Johannes, dem Täufer vorstellt“. Allerdings sei für ihn eine Flusstaufe neu. „Sonst bin ich hinterher immer selbst ins Wasser gesprungen, das hat so etwas Befreiendes.“

Auch seine Amtskollegin Lotte Blattmann war die Taufe in der Wümme ein Novum. Während Nack gleich den gesamten Gottesdienst in Adiletten unter dem Talar bestritt, entschied die Wahl-Fintelerin sich für den Wechsel von roten Pumps zur „friesischen Variante“, nämlich klassischen gelben Gummistiefeln.

Auch Pastor Lars Rüter aus Lauenbrück, der Erfahrenste im Trio, schätzt die jährliche gemeinsame Aktion: „Zwischenzeitlich waren wir auch mal an der Fintau, aber hier unter den Buchen ist es einfach schöner.“

Auch unter Familien der Täuflinge, die angesichts des großen Andrangs nicht alle einen Sitzplatz fanden, findet die Wümme anstatt des kirchlichen Taufbeckens großen Anklang: „Viele haben beim Vorgespräch gezielt danach gefragt“, so Nack. Aber auch von vielen Paten, die selbst hier getauft worden seien, oder Familien, die bereits Taufen hier erlebt hätten, werde diese Option angeregt.

Taufgottesdienst in Lauenbrück

Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ull a Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Mehr als 200 Besucher aus den Gemeinden Lauenbrück, Fintel und Scheeßel hatten sich am Pfingstmontag hinter der Lauenbrücker Kirche eingefunden, um gemeinsam die Taufe 16 neuer Gemeindemitglieder zu feiern. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne

Unter den drei Vorkonfirmanden aus Scheeßel, die sich selbst bewusst hierzu entschlossen hatten, war auch Johanna Sparr: „In der Natur ist es einfach schöner“, befand die Scheeßelerin, die sich mit einem kurzen Kleid und einer Hochsteckfrisur auf die besonderen Umstände vorbereitet hatte.

Und auch in diesem Jahr war neben einigen erstaunten „Ganz schön kalt!“-Rufen und vielen helfenden Händen beim Abstieg ins moorige Wasser wieder eine gelöste, entspannte Atmosphäre zu spüren, die musikalisch stimmig vom Posaunenchor Scheeßel-Lauenbrück unter Leitung von Kirchenmusiker Andreas Winterhalter begleitet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie zukunftssicher sind Auslaufmodelle wie der Scirocco?

Wie zukunftssicher sind Auslaufmodelle wie der Scirocco?

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Hawaii nach dem Vulkanausbruch ganz anders erleben

Hawaii nach dem Vulkanausbruch ganz anders erleben

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Meistgelesene Artikel

Hurricane-Abreise am Montag: Lage auf Straßen entspannt - Anarchie auf Campingplätzen

Hurricane-Abreise am Montag: Lage auf Straßen entspannt - Anarchie auf Campingplätzen

Großbrand: Mehrere Autos und Lkw brennen in Visselhövede und Schwitschen

Großbrand: Mehrere Autos und Lkw brennen in Visselhövede und Schwitschen

Feuerwehr befreit Kleinkind aus geparktem Auto

Feuerwehr befreit Kleinkind aus geparktem Auto

Scheeßeler zeigen Flagge für das Hurricane: Ein Willkommen mit Seifenblasen

Scheeßeler zeigen Flagge für das Hurricane: Ein Willkommen mit Seifenblasen

Kommentare