„Aktive Frauen“ Lauenbrücks blicken auf das vergangene Jahr zurück

Gisela Volkmer erneut an der Spitze

+
Die „Aktiven Frauen“ vor dem Atomium in Brüssel.

Lauenbrück - Kurz und knapp hat Gisela Volkmer, die Vorsitzende der „Aktiven Frauen“ in Lauenbrück, auf der Jahreshauptversammlung über die vielen Veranstaltungen und Fahrten des vergangenen Jahres berichtet: Es ging unter anderem zum Feuerwerk der Turnkunst, nach Bremerhaven zum Seefischkochstudio, auf eine Fahrradtour nach Tiste, mehrere Tage nach Belgien und zum Weihnachtsmarkt nach Stade. Doch es gab noch mehr zu berichten.

Die „Aktiven Frauen“, deren Mitgliederzahl – entgegen dem landläufigen Trend – auf 108 angewachsen ist, beteiligten sich auch an Vorhaben der Gemeinde wie an der Pflanzaktion. Dafür schnitten 14 Frauen für die Kinder in der Grundschule Obst. Diese Aktion soll in diesem Jahr fortgesetzt werden. Außerdem bastelten die Damen mit den Senioren der Gemeinde für die Weihnachtsfeier Tischdekorationen oder kümmerten sich mit dem DRK um die Kinderferienaktion, indem sie die Kinder ins Planetarium nach Bremen begleiteten.

Auch im Jahr 2016 wollen die „Aktiven Frauen“ dieses Pensum fortsetzen: Es geht unter anderem ins Polizeimuseum und ins Schulmuseum nach Bremen. Auch eine Fahrradtour sowie die Besichtigung der Festung Grauerort und ein Vortrag gemeinsam mit dem DRK stehen schon im prallgefüllten Terminkalender des Vereins.

Der Vorstand ehrte für 40-jährige treue Mitgliedschaft Erika Neidhart, Martha Wahlers, Heike Bladauski, Ruth Kluin und Heinke Werther, für 30 Jahre Mitgliedschaft Anneliese Gerken, Gisela Volkmer und Marlies Siefke. 20 Jahre sind Brigitte Rathjen, Mariette von der Wehl, Hannelore von der Wehl, Annegret Hecht, Gisela Wahlers und Rita Cohrs und für zehn Jahre Annemarie Brandstätter und Anneliese Gerken dabei.

Einstimmig wählten die Mitglieder der „Aktiven Frauen“ erneut Gisela Volkmer zur Vorsitzenden und Brigitte Rathjen zu ihrer Stellvertreterin. Betty Diller wurde zur Kassenprüferin bestimmt.

hr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnt Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnt Hinspiel gegen Domzale

Meistgelesene Artikel

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Kommentare