Feuerwehr befreit eingeklemmte Person

Kollision auf der A1 bei Bockel - drei Verletzte

+
Eine Person musste aus diesem Fahrzeug befreit werden.

Bockel/A1 - Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Bockel sind in der Nacht zu Samstag drei Personen verletzt worden. Die Feuerwehr befreite eine eingeklemmte Person aus einem beteiligten Fahrzeug.

Der Vorfall ereignete sich gegen 2 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bockel und Stuckenborstel, teilt die Feuerwehr mit. Zwei Fahrzeuge sind dabei von Richtung Hamburg kommend aus bislang ungeklärter Ursache kollidiert. Beide Autos kamen im Anschluss auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Stehen.

Eine Person wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr möglichst schonend befreit. Sie wurde dem Rettungsdienst zur Behandlung übergeben.

Insgesamt sind drei Personen bei dem Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Für die Dauer der Rettungsarbeiten war die Fahrbahn nur einspurig befahrbar. Im Einsatz waren die Feuerwehren Gyhum, Elsdorf, Zeven, sowie drei Rettungswagen und ein Notarzt.

jdw

Das könnte Sie auch interessieren

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Offener Garten in Martfeld

Offener Garten in Martfeld

An Spaniens Costa de la Luz entlang

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Meistgelesene Artikel

Kräuter stehen in Horstedt im Mittelpunkt

Kräuter stehen in Horstedt im Mittelpunkt

„Brennholz-Manni“ Manfred Wahlers stellt zweites Benefiz-Fest auf die Beine

„Brennholz-Manni“ Manfred Wahlers stellt zweites Benefiz-Fest auf die Beine

Nicht nur Eichen müssen demnächst weichen

Nicht nur Eichen müssen demnächst weichen

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.