Die Hiddinger ziehen Bilanz / Henrica von der Eldern neue Vize-Vorsitzende

Erfolgreiches Schützenjahr

+
Gruppenbild: Geehrte und Beförderte; rechts Vorsitzender Thomas Hartmann. ·

Visselhoevede - HIDDINGEN · Kreisdamenvizekönigin, Bundeskönigin, Bundesjugendkönig und viele weitere Hoheiten konnte der Vorsitzende, selbst amtierender Schützenkönig, Thomas Hartmann, am Freitag zur Jahreshauptversammlung der Hiddinger Schützen im Gasthaus Röhrs begrüßen.

Hartmann blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück: Die Band „Die Schwiddinger“ sei neu gegründet worden, dem Schützenfest habe man einen Ablauf verpasst, das Otto-Meyer-Pokal-Schießen sei erfolgreich absolviert worden und der Verein habe ein neues Luftgewehr sowie eine Teilermaschine angeschafft. Hinzu kam noch die Aufnahme von sechs neuen Mitgliedern, so dass der Verein zurzeit 148 Mitglieder zählt.

Kein Wunder, dass die Versammlung ihrem Vorsitzenden für weitere drei Jahre das Vertrauen schenkte.

Der bisherige zweite Vorsitzende, Björn Lade, wurde von Henrica von der Eldern abgelöst. Kassenwartin bleibt Meike Loewel. Ebenso bleibt ihr Stellvertreter Horst Hohgräve-Herbst im Amt. Der zweiten Schießsportleiterin Anke Ihlenfeld-Lorke folgte Christian Görse nach, der das Amt des dritten Schießsportleiters inne hatte. Das Amt ist jedoch vakant geblieben. Ebenso das des 2. Jugendleiters. Dafür konnte das Amt der Damenleiterin mit Dunja Bockelmann besetzt werden. Ihre Stellvertretung übernimmt Astrid Jaeschke. 2. Schriftführerin für Henrica von der Eldern wurde Renate Rosebrock.

Zu Oberschützen wurden Nadine Cordes, Iris Fedderke, Tanja Hermonies, Dr. Dr. Jens Kullik, Gudrun Kullik und Laura von Wieding befördert. 20 Jahre im Verein sind Torsten Kaiser, Seven Schröder und Karl Weyer, die sich nun Hauptschützen nennen.

Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Dunja Bockelmann, Konrad Kerstner, Meike Loewel, Cord Lünsmann und Sandra Tegtmeyer die silberne Ehrennadel. Für 40 Jahre bekamen die goldene Auszeichnung Ulrich Freiherr von Varnbühler, Günter Gehrke, Waltraud Görse, Liesbeth Prill, Erwin Schröder, Gerd Schubert, Renate Thomas, Traute von Loh, und Anneliese von Wieding. Zu Ehrenmitgliedern wurden Traute von Loh, Manfred und Gaby Nowak sowie Karl Weyer ernannt.

Am 1. Mai wird es keinen Frühschoppen mehr geben. Dafür findet am Pfingstsonntag, 28. Mai, das „Otto-Meyer-Pokal-Schießen“ statt. Am 16. Juni feiern die Hiddinger Schützen- und am 29. September das Erntefest. Am 13. Oktober geht es mit dem Schützenbund zur Herbstwanderung. · aki

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunfall auf A9

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunfall auf A9

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bewirft Zug mit Stein

Unbekannter bewirft Zug mit Stein

Jobmesse „Hire me!“: Mit einem Vertrag nach Hause

Jobmesse „Hire me!“: Mit einem Vertrag nach Hause

Ein Ort der Begegnung: Studentin zeigt „Kulturhof“-Entwürfe

Ein Ort der Begegnung: Studentin zeigt „Kulturhof“-Entwürfe

Garage brennt ab: Zwei Verletzte

Garage brennt ab: Zwei Verletzte

Kommentare