Wingenfelder-Brüder und Gäste konzertierten gestern in der Jugendherberge

Entspanntes Crossover in Clubatmosphäre

Relaxt und gut aufgelegt: Kai und ...

Rotenburg - Von Ulla Heyne. Das letzte Mal waren Kai und Thorsten Wingenfelder 2008 zum Konzert hier. Das war am Eichenring, auf ihrer Abschiedstournee nach 25 Jahren „Fury in the Slaughterhouse“, vor mehreren tausend Zuschauern. Gestern Abend standen sie vor 150 Zuhörern in der Jugendherberge Rotenburg.

Sicher, wenn sie alte Songs singen wie „Time to Wonder“ oder „Radio Orchid“, dann löst das noch die gleiche Begeisterung aus wie früher. Aber darum soll es heute gar nicht gehen, betonen die beiden Brüder. Sondern um ihre neuen Songs – ihre gerade veröffentlichte CD ist auf Platz 35 der deutschen Albumcharts eingestiegen. Und um Begegnung: Der intime Rahmen von wingenfelder:Wingenfelder, wie sie ihr neues, deutschsprachiges Projekt nennen, ist bewusst gewählt. Und Clubatmosphäre kommt auch auf, wenn die Zuhörer, die mit ihren Stars von einst zusammen gereift sind und zum Teil schon die nächste Generation Fans mitbringen, den gut aufgelegten Musikern buchstäblich zum Greifen nah sind. Die genießen sichtlich die Interaktion nach nahezu drei Jahren Bühnenabstinenz.

Wingenfelder-Brüder in der Jugendherrberge

Musikcamp Nordwest in Rotenburg

Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne
Rock die Jugendherberge in Rotenburg – beim Musikcamp Nordwest wurden 50 Jugendliche nicht nur zu Bandmuckern, Rappern und Hiphoppern, sondern holten sich auch Tipps bei den Ex-Furymusikern Kai und Thorsten Wingenfelder. Die besten Workshop-Fotos sowie vom Clubkonzert der Brüder gibt es hier. © Mediengruppe Kreiszeitung / Faltermann / Heyne

Und sie haben Gäste mitgebracht: Der Abend, so erklärt die befreundete Regisseurin Franziska Stünkel, sei „ultimativer Crossover“: Die gemeinsam vorgetragenen Drehbücher zum Bild „Szenen aus der Suppenküche“ der Fotografin aus der Feder diverser Autoren kommen mal witzig, melancholisch oder auch schräg daher. Das Publikum goutiert dies ebenso wie die Flachserei des Wingenfelder-Duos mit dem nächsten Gast, Terry Hoax-Sänger Oli Perau. Da plaudert man aus dem Nähkästchen um die musikalische Hannoveraner Vorherrschaft in Anfangstagen und gibt die Backgroundband sowohl für die druckvollen Terry Hoax-Songs als auch für seinen Alias Juliano Rossi.

Entspannte Unaufgeregtheit und beiderseitige Freude, sich wieder zu haben – das kennzeichnet dieses außergewöhnliche Clubkonzert. Sicher, die neuen Songs wie „Weg ins Paradies“ oder der Chartstürmer „Perfekt“ kommen frischer, poplastiger daher. Spätestens jedoch beim Titelsong „Besser zu zweit“ ist er wieder da, der unverkennbare Fury-Sound aus alten Zeiten. Und Kai Wingenfelder tut gut daran, das unvermeidliche „Won´t forget these days“ der gereiften Stimme anzupassen. Auch wenn sie die alten Hits ja eigentlich nicht mehr spielen wollten – schön ist´s doch und laut mitgesungen wird auch. Und bei der Aftershow-Party sind die Idole dann nochmal richtig zum Greifen nah.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Näher dran

Näher dran

Näher dran
In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen

In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen

In Ostervesede gestrandeter „Circus May” ist immer noch auf Spenden angewiesen
Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall auf Glatteis schwer
„Eine Brücke gegen das Vergessen“

„Eine Brücke gegen das Vergessen“

„Eine Brücke gegen das Vergessen“

Kommentare