Einbrecher brät sich eine Wurst

+
Einbrecher in Lauenbrück brät sich eine Wurst

Lauenbrück - Wie die Rotenburger Polizeiinspektion in einem Schreiben an die Presse mitteilt, ist ein unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag in das Tennishaus am Sportplatz in Lauenbrück eingedrungen.

Er hatte die Scheibe der Eingangstür eingeschlagen und sich so Zutritt zu dem Gebäude verschafft. Beute hat der Unbekannte nach Aussage der Beamten jedoch nicht gemacht. Stattdessen briet er sich in der Küche ein Würstchen und verließ den Tatort mit vollem Magen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Fan-Support vor Werder vs. BVB

Fotostrecke: Fan-Support vor Werder vs. BVB

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Sportlerwahl Diepholz 2019 - die Gala in der Kreissparkasse Diepholz

Sportlerwahl Diepholz 2019 - die Gala in der Kreissparkasse Diepholz

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Meistgelesene Artikel

Torjägerkanone geht erneut an Enno Koslowsky

Torjägerkanone geht erneut an Enno Koslowsky

Elektro-Festival Ferdinands Feld will wachsen – Nächster Termin bekannt

Elektro-Festival Ferdinands Feld will wachsen – Nächster Termin bekannt

Büttenrede mit Huhn

Büttenrede mit Huhn

Der Weg zur zukunftssicheren Vorsorge

Der Weg zur zukunftssicheren Vorsorge

Kommentare