Einbrecher brät sich eine Wurst

+
Einbrecher in Lauenbrück brät sich eine Wurst

Lauenbrück - Wie die Rotenburger Polizeiinspektion in einem Schreiben an die Presse mitteilt, ist ein unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag in das Tennishaus am Sportplatz in Lauenbrück eingedrungen.

Er hatte die Scheibe der Eingangstür eingeschlagen und sich so Zutritt zu dem Gebäude verschafft. Beute hat der Unbekannte nach Aussage der Beamten jedoch nicht gemacht. Stattdessen briet er sich in der Küche ein Würstchen und verließ den Tatort mit vollem Magen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Ein Kompromiss mit Geschmäckle

Ein Kompromiss mit Geschmäckle

Für ein besseres Busnetz

Für ein besseres Busnetz

Letzte Hürde: Grünstreifen

Letzte Hürde: Grünstreifen

Kommentare